Buchungsauftrag wurde nachträglich erhöht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, "rechtskräftig" gebucht ist sie erst nach Bestätigung durch den Veranstalter. In ähnlicher Form habe ich das alles schon einmal unter http://www.reisefrage.net/frage/sonderangebot beantwortet. Die haben also durchaus damit recht, dass noch gar kein Vertrag zustande gekommen ist.

Maxilinde 03.05.2011, 23:00

ja,so ist es..hatte ich erst letzte Woche bei meiner Buchung für den Mädelsurlaub....wenn der Preis dann immernoch stimmt wirds genommen wenn nicht dann wird weiter gesucht

0

Ist zwar ärgerlich, aber vollkommen rechtens so. Du hast einen Buchungsauftrag an das Reisebüro gegeben, die leiten diesen an den Reiseveranstalter weiter. Wenn er die Reise bestätigen kann, ist die Buchung komplett. Wenn nicht, dann eben nicht und eine Alternative wird vorgeschlagen.

PS: Achte bei Online-Buchungen immer auch auf Hinweise wie "Anfrage", "Anfragebuchung", "Buchungsanfrage". Bei solchen Sachen muss die Verfügbarkeit der Zimmer immer noch mal vom Hotelchef rückbestätigt werden. Für Dich ist der Buchungsauftrag aber dennoch verbindlich!

Was möchtest Du wissen?