ANTINAL - Durchfallmittel

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gibt es auch in Deutschland unter dem Namen "Pentofuryl". Alternativ gibt es in Deutschland noch den Wirkstoff Rifaximin, der auf dem selben Prinzip beruht. Beides sind Antibiotika, die aber nicht in den Blutkreislauf aufgenommen werden können. Dadurch bleiben sie im Darm und wirken praktisch nur dort.

Bei Durchfällen mit Blut oder Schleim unbedingt einen Arzt aufsuchen. Dann kann es gut sein, dass die Bakterien in der Darmwand sitzen, wo die beiden oben genannten Antibiotika nicht hinkommen. Hier muss man dann zu einem "normalen" Antibiotikum greifen, das ins Blut aufgenommen wird und sich im ganzen Körper verteilt (z.B. Ciprofloxacin).

Hallo,


Durchfall hat mich in Ägypten auch schon an das Bett gefesselt.

Der Arzt im Hotel war kostenlos, Rezept bzw. Medikamente mußten aus der Apotheke geholt werden - 10 Euro.

Bestand einmal ein Mittel gegen Durchfall und eines für Kreislauf.

Nach 2 Tagen war alles wieder gut und vergessen.

Nur wie schon genannt: Mittel aus Deutschland wirken in Ägypten nicht, da es sich um andere Bakterien handelt. Ich würde keine aus Deutschland ausprobieren, da du dir damit nur deinen schönen, längst verdienten Urlaub ruinieren könntest.

Gruß Laura


Hier nun NOCHMAL meine Frage??

WER WÜRDE MIR AUS ÄGYPTEN das ANTINAL MITBRINGEN????

Was möchtest Du wissen?