Ägypten, El Gouna: Gibt es europäische Babykost (zB:Hipp) sowie Pampers im Supermarkt/Apotheke?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

El Guano kenne ich direkt nicht. Jedoch bieten Supermärkte (zu meist überhöhten) Preisen alles an, dass das europäische Herz begehrt. Mit dem kosten von einheimischer Nahrung wäre ich bei Kindern äußerst vorsichtig. Selbst, wenn es feine 5-Sterne Restaurants sind, ist das Essen trotzdem so anders, dass auch Erwachsenenmägen eine Zeit zum gewöhnen brauchen. Ruf am besten beim Hotel an und frage nach, ob es einen europäischen Supermarkt in der Nähe gibt. Dann brauchst du nicht alles mitzuschleppen, musst aber mit hohen Preisen rechnen.

Liebe christina1705,

es wird schwierig sein, dir diese Frage zu beantworten, es sein denn es war hier jemand mit einem Kleinkind in El Gouda. Ansonsten achtet man ja nicht auf Pampers und Hipp im Supermarkt. Ausserdem sind die meisten Urlauber in der Region AI-Gäste und nicht so oft im Supermarkt. Da du bis jetzt noch keine Antwort bekommen hast, versuche ich noch mal auf diese Frage zu antworten.

Grundsätzlich ist es völlig unkompliziert mit einem Kleinkind nach Ägypten zu fliegen (das ist ja nicht ein 3. Welt-Land oder sonst ein exotisches Reiseziel). Meine Meinung ist: In einem 5-Sterne Hotel gibt es auch immer was geeignetes, was einem 1-jährigen Kind schmeckt und das würde ich meinem Kind bedenkenlos geben. Obst wie Bananen findest du eigentlich immer auf dem Buffet. Auch Yogurt (ob der nun von Danone ist, weiß ich nicht). Auf jeden Fall bin ich sehr sicher, dass euer Sprößling satt wird. Und viel Wasser zum trinken geben. Ja, trinken, trinken, trinken, sehr wichtig, da es erfahrungsgemäß um diese Zeit recht heiß ist. Das Wasser immer aus der Flasche, nicht aus dem Wasserhahn (aber ich denke, dass weißt du selber). Ausreichend Sonnenschutz und einen Sonnenhut. Und auch mal bei der Wärme euer Kind ohne Windel im Schatten liegen lassen. Kinder lieben es nackt!:-) (aber das weißt du auch selber). Und ansonsten hatten wir immer eine kleine, medizinische Grundversorgung für unser Kind mit (aber ich nehme an, dass liegt auch schon startbereit, wenn ihr Morgen fliegt). Ich wünsche euch einen tollen Urlaub in Ägypten!:-)

ps. Windeln würde ich mitnehmen. Auch ein Kleinkind, was noch nicht bezahlen muß hat Freigepäck. Und da ich annehme, dass ihr nach Landung in Ägypten bequem mit dem Bus in euer Hotel gebracht werdet, ist es ja egal wieviel Gepäck ihr habt.

0

Was möchtest Du wissen?