90 Tage USA und dann Kanada?

3 Antworten

Geht. Nur darauf achten, dass Euer Rückflug direkt von Kanada nach Europa geht und nicht mit Zwischenlandung in den USA, da Kanada nicht als Ausreiseland gilt, um die 90-Tage-Frist neu beginnen zu können. Aber auch an ETA in Kanada denken.

Das sollte so gehen.

Ah die gleiche Frage wie im USA Forum.

auch hier: es geht. Denkt an eta.

1

Hi. Danke für eure schnellen Antworten. Und wollen die bei der Einreise in die USA dann gleich den Flug von Kanada nach Europa sehen? D.h es müssten schon alle Flüge im Vorhinein gebucht sein?

0
28
@MikeM

ich denke ohne eine Buchung eines Rückfluges oder irgendein Nachweis der weiter Reise kommt ihr gar nicht ins Flugzeug in die USA.

0

Flüge über die USA nach Mexiko mit einer geplanten Aufenthaltsdauer von über 90 Tagen in Mexiko - Visabestimmungen?

Ich möchte von August bis Janaur ein Auslandssemester in Mexiko machen. Dafür sind Flüge über die USA (v.a. Atlanta) deutlich günstiger als Nonstop-Flüge oder über Amsterdam oder Paris. Da aber die Flughäfen in den USA keine Transitzonen haben, müsste ich über dieses Visa Waiver Programm einreisen und bekomme dann sozuagen ein 90-Tage-"Visum". Da ich dann allerdings nur weiter nach Mexiko fliege und dort länger bleiben möchte, gilt dies nicht als eine Ausreise aus den USA.

Würde es mir dann etwas helfen, wenn ich innerhalb dieser 90 Tage nach z.B. Guatemala oder Belize ausreisen würde, damit ich keinen 'overstay' habe und dann auch auf dem Rückflug wieder über die USA reisen kann (mit einem erneuten 90-Tage-"Visum")?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?