Hallo, Reiseveranstalter arbeiten mit sogenannten "Kontingenten". Das heißt, dass sie die Hotels oft in größeren Zimmermengen einkaufen und dafür auch günstigere Preise bekommen. Deshalb sind die Stprnierungsrichtlinien auch oft strenger.

Grüße

...zur Antwort

Hi,

in Indien schmeckt indisches Essen ganz anders als in Deutschland - wen wunderts ;) Ich würde Dir empfehlen, erstmal nicht zu scharf zu essen, das sind wir Deutschen nicht gewöhnt! Generell gibt es dort natürlich viele Curry-und Reisgerichte, Samosas (Teigtaschen) etc. Generell würde ich Dir noch empfehlen, Dich einfach mal durchzutesten - am besten mit Deinen neuen Kollegen, die sich bestimmt gut auskennen!

...zur Antwort

Hallo,

das ist ein etwas schwieriger Fall. Im Prinzip kann die Fluggesellschaft ihren Flugplan ändern wie sie will und Ihr habt leider Pech gehabt. Ich würde das trotzdem nicht hinnehmen und nichts sagen, sondern Euren Fall kurz schriftlich schildern. Wenn Ihr Glück habt, kommt sowas wie eine Entschuldigung zurück, sonst kann man da leider nichts machen, so bitter das auch ist. Da hat das Deutsche Reiserecht mal keine Hilfe im Sinne des Kunden eingebaut. Falls Ihr kostenlos stornieren könnt, vorher mal nach Alternativen schauen und ggf. stornieren. Leider ist das wirklich einfach nur dumm gelaufen. Sorry dass ich Dir da keine positive Nachricht schicken kann. Grüße

...zur Antwort

Hallo,

die erste antwort war sehr gut, kann mich dem nur anschließen. Die umsteigezeit sollte hinhauen, ist halt etwas nervig in London. Wg der rushhour solltest du auf jeden fall auf busse verzichten, die bleiben oft und gerne im verkehr stecken. zug ist besser! taxi würde ich auch vermeiden, bleibt auch stecken und ist sauteuer. aus kostengründen könntest du überlegen, die zugtickets im voaus zu buchen, da kann man manchmal sparen... grüße

...zur Antwort

Hallo,

auch ab in den Urlaub hat einen Kundenservice. Da würde ich an Deiner Stelle mal hinschreiben. Bei Flugbuchungen ist es extrem wichtig, dass alle Daten korrekt sind, die können Dir sonst gut und gerne den Flug verweigern. Wenn es nur eine Hotelbuchung wäre - egal, wie schon beschrieben Ausweis und Vollmacht der Eltern mitnehmen. Nur bei Flügen geht das nicht - da gibt es ja schon Probleme, wenn Dein Name nicht so wie im Pass geschrieben wurde. Also, Risiko besser nicht - bzw auf keinen Fall - eingehen und dem Kundenservice schreiben.

Grüße

...zur Antwort

Hi,

das ist generell kein Problem, Norwegen ist sehr sicher. Ein wenig Englisch wäre nicht schlecht, und ich würde auch raten, zumindest die erste Nacht vorzubuchen... Vielleicht wäre auch eine Frauenreise etwas für Deine Mutter? Kann Dir gerne Tips geben (Links darf ich nicht posten). Eine Schiffstour ist zwar sehr, sehr schön, aber um die Region so richtig kennenzulernen empfiehlt sich eine Kombi - Wandern ist dort ein Muss :)

Grüße!

...zur Antwort

Hallo,

wir haben immer die Erfahrung gemacht, dass im Voraus schauen oft günstiger ist. Mich persönlich nervt es immer, wenn ich Abends noch ewig was Nettes zum Übernachten suchen muss. Entweder lasse ich mir was bei nem Veranstalter zusammenstellen (die kriegen ganz andere Preise als wir Normalos) oder drucke mir Listen aus, die ich mitnehmen. Internet hab ich bisher nicht in der Schnelligkeit in England gehabt, als dass die Suche angenehm gewesen wäre. Tour-Infos ist ok, aber die haben eben auch ihre "Pappenheimer", die mal wieder ne Buchung brauchen. Ich kann Dir gerne den kontakt einer Freundin schicken, die bei einem vernatsalter arbeitet, der auch England anbietet. Vielleicht kann sie Euch was Günstiges und Nettes empfehlen. Grüße

...zur Antwort