Kurfürstendamm und Kadewe, weil....

Guten Abend,

ich würde da den Kudamm bevorzugen? Warum? Weil die Friedrichstraße so einen reichen Touch hat. Ich habe da mal ein wenig im Schaufenster geschaut und mich aufgrund dessen nicht gewagt in ein Geschäft hineinzugehen. Es ist zwar ganz nett, um sich das mal anzuschauen. Aber Einkaufen würde ich dort nicht. Ganz anders hingegen der Kudamm. Dort gibt es Geschäfte für Jedermann. Jede Richtung und jede Preisklasse.

...zur Antwort

Eines vorweg: Ich an deiner Stelle würde mich von dem Gedanken distanzieren, dass man da einfach so um die Ecke parken kann. Das geht einfach nicht. Ich war gerade erst da und kann dir sagen, dass es da brechend voll ist. Nicht nur auf den Wies'n, sondern auch rum herum.

Vor ein paar Jahren war ich aber mit dem Wohnmobil da. Wir haben an der Ackermannstraße geparkt, was auch sehr gut geklappt hat. Das Wohnmobil haben wir da kostenlos stehen lassen und sind dann immer mit dem Taxi zur Wies'n gefahren. Was anderes wird dir wohl auch nicht über bleiben. Aber Ackermannstraße würde ich versuchen. Ansonsten dort mal nach Nebenstraßen schauen.

...zur Antwort

Ich wäre da eher skeptisch. Was die Ausgehzeit angeht, vertrete ich die Meinung von Maxilinde. Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich bereits zwei Mal da war und am Donnerstag zum dritten Mal hinfahre. Werde Freitag auch auf der Wies'n sein und könnte ja auf die Mädels aufpassen :-)

Aber Spaß bei Seite. Auch, wenn du sie darum bittest nicht viel zu trinken, sind da trotzdem noch sehr viele Menschen, die größer und kräftiger sind und letztendlich den Mädels Schaden können. Wenn ich mir vorstelle, dass ich eine Tochter hätte, die in dem Alter zum Oktoberfest möchte, dann würde ich das nicht erlauben. Zumindest nicht alleine mit zwei anderen Mädels. Da kann so viel passieren... .

...zur Antwort

Als Jugendlicher war auch zwei Mal in Spanien. Das war echt lustig. Wenn du in NRW wohnst, dann bietet sich wie bereits von Sanni erwähnt - Holland an. Da gibt es doch die Center Parks... . Das kenne ich aber nur vom Hörensagen. war noch nie da. Kannst ja mal bei google danach suchen. Ansonsten war ich vor Jahren mal in Schloss Dankern. Da kann man mit mehreren Freunden auch ganz gut hinfahren und unvergessliche Zeiten erleben... ;-)

Hier ein Link: http://www.schloss-dankern.de/

...zur Antwort

Das Bernstein ist schon ganz gut. Was ich dir auch noch ans Herz legen kann: Das Glück und Seligkeit.

Das Ambiente: Aus einer ehemaligen Kirche hat man ein originelles Cafe erstellt. Das allein ist schon einen Besuch wert. Aber auch die Speisen haben es in sich. Das spiegelt sich zwar auch in der Preisliste wieder, ist aber noch ok. Hier mal ein Link direkt zur "Frühstücksseite": http://www.glueckundseligkeit.de/nc/news/news-detail/?tx_ttnews[ttnews]=16&txttnews[backPid]=5

...zur Antwort

Das sieht jeder Mensch anders und das hängt auch davon ab, was man für ein Equipment hat. Ich habe ein Handy, das eine nicht ganz so tolle Kamera eingebaut hat. Da ich mein Handy im Urlaub ohnehin immer im Hotel lasse und nur einmal am Abend kurz einschalte, kommt das schonmal nicht in Frage. Mein ständiger Begleiter im Urlaub ist meine Digicam. Die habe ich immer griffbereit. Seit einem Jahr nehme ich aber auch einen Camcorder mit. Ich kann zwar auch mit der Digicam Videos drehen, aber meine Ansprüche sind im Laufe der Zeit gestiegen, so dass ich mir einen Camcorder zugelegt habe. Den trage ich aber nicht ständig am Körper.

...zur Antwort

Wie so oft, gibt es auch hier schwarze Schafe. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht die Regel ist. Ich bin auch schon ein paar Mal mit jemadem mitgefahren und es ist nichts passiert. Gut, ich bin 27 und männlich, aber dennoch hätte etwas zustoßen können. Ich habe auch schon mal jemanden mitgenommen und es ist alles glatt gelaufen.

Natürlich machen sich deine Eltern Sorgen. Das ist völlig normal. Aber genauso gut kann dir auch etwas in der Bahn zustoßen. Klar, die Wahrscheinlichkeit ist auf den ersten Blick geringer, aber sie ist da. Ich denke, dass das aber auch eine Frage des Alters ist. Würde jetzt spontan sagen, dass das so ab 18 absolut kein Problem darstellen sollte. Aber die Bedenken deiner Eltern kann ich dennoch nachvollziehen.

...zur Antwort

Also ich war zwar nicht in Lloret de Mar, dafür aber in Callela. Und das zwei Mal. Ist in etwa das Gleiche. Ich war damals 15 und 16 Jahre alt und muss sagen, dass das Alter ok war. Klar, der Veranstalter hat beide Male darauf geachtet, dass man frühestens mit 16 Getränke wie Bier und Wein zu sich nehmen konnte. Aber auch als 15-jähriger kann man an härtere Sachen kommen. Und wenn man Abends rausgeht, kann immer was passieren. Egal, ob in Lloret de Mar oder hier in Deutschland.

Ich denke, dass man seine Kinder da mit 16 Jahren hinschicken kann. Eher aber nicht. Auch, wenn es den Eltern wahrscheinlich schwer fällt, aber ich finde, dass es sich dabei um ein Event handelt, dass man als Jugendlicher mal erlebt haben sollte. Als Elternteil sollte man da einfach das Vertrauen den Kindern gegenüber aufbringen und sie losschicken.

...zur Antwort

Also ich muss sagen, dass mich die Kö nicht überzeugt hat. Ich kann nichtmal sagen, warum nicht. Sie ist nett anzusehen und man sieht interessante Leute und Autos. Aber zum Shopping fand ich es ungeeignet. Ich empfehle dir da die Altstadt und die Schadowstraße. Da gibt es Läden Loch und Löcher. Es ist praktisch für jeden Geschmack was dabei.

Ich hoffe und wünsche euch gutes Wetter. Dann solltet ihr euch auf jeden Fall mindestens 30 Minuten nehmen und euch am Rhein ein Alt genehmigen. Das gehört für mich immer dazu :-)

...zur Antwort

Naja, du könntest vielleicht in der Nacht davor bewusst wenig schlafen, damit du müde bist und leichter einschlafen kannst. Ansonsten würde ich mich eher so vorbereiten, dass ich mir ein gutes Buch kaufen würde und evtl. ein Rätselheft. Wobei heutzutage ja viele ein Netbook, Tablet PC oder sonst ein technisches Gerät haben, das es ihnen ermöglicht die Filme zu schauen, die man auch sehen möchte. Da vergeht die Zeit besonders schnell.

...zur Antwort

Ich kann dich vor solchen Angeboten nur warnen. Wenn du eine Reise (oder einen Gegenstand) gewinnst und erstmal etwas bezahlen musst, dann ist das alles - nur kein Zeichen von Seriosität. Lass lieber die Finger davon. Vielleicht kannst du zwei Sachen machen, um dich zu vergewissern: Erstens: wie Seehund schon sagt einfach mal bei google danach suchen und zweitens: guck doch mal, ob die eine Telefonnumer angegeben habe. Ruf einfach mal durch. Wenn das eine teure Hotline ist und du nach 5 Minuten immer noch mit keinem Menschen sprechen solltest, würde ich auflegen. Dann ist die Sache klar. Einen seriösen Anbieter sollte man jederzeit erreichen können. Und zwar ohne große Extrakosten.

...zur Antwort

Ich kenne eher die Städte auf Mallorca, aber ich nehme an, dass sich deine Frage auf das Festland bezieht. Deshalb "nur" rin Link von mir. Auf der Seite: http://www.rund-um-spanien.de/de/staedte/spaniens-staedte.htm findest du einen guten Artikel über die schönsten Städte Spaniens. Unterhalb des Artikels findest du eine Aufzählung der Städte. Diese sind verlinkt, so dass du letztendlich zu jeder Stadt einen etwas längeren Artikel hast.

...zur Antwort

Ich kann diese Frage gar nicht so pauschal beantworten. Das ist von mehreren Dingen abhängig. Wenn ich z.B. mit Freunden ein wenig Feiern will, dann ist ein Hotel mit Rund-um Service sicherlich die richtige Entscheidung. Wenn ich hingegen mit meiner Freundin einen ruhigen Entspannugs-/Badeurlaub machen möchte, kann ein Hotel zwar auch ganz nett sein, man kann es aber schonmal in Erwägung ziehen, sich eine Ferienwohnung zu mieten. Kommt also immer darauf an. Ich mache beides gerne.

...zur Antwort

Ich denke, dass man das gar nicht pauschal beantworten kann. Ich mache es beim Kofferpacke immer unterschiedlich. Prinzipiell würde ich dir auch raten, Hosen und T-Shirts und so zu falten. Wenn man aber dann noch Hohlräume hat, können die wie Seehund schon sagt mit Socken oder Unterwäsche gefüllt werden. Ansonsten kannst du aber auch wunderbar eine Hose rollen. Kommt also immer drauf an. Ich finde, dass auch im Hinblick auf die Faltenbildung kein all zu großer Unterschied besteht. Habe Anfangs gedacht, dass beim Rollen gar keine Falten entstehen. Das ist aber ein Trugschluss. Man kann die Sachen noch so vorsichtig rollen, leichte Falten entstehen trotzdem irgendwie.

...zur Antwort

Hallo,

ich war zwar noch nie da, aber schau mal unter http://www.deutschland-tourismus.de/DEU/kultur_und_erlebnis/top_events_tlevents-id1208-fstadt_sight.htm nach. Da stehen ein paar Sehenswürdigkeiten. Außerdem findest du hinter dem Link noch Informationen zu anderne Themen wie z.B. Shopping, Events, Ausflugstipps und viele mehr. Musst dich da einfach mal durchklicken. Viel Spaß dabei und in Schwetzingen.

...zur Antwort

"Ratzekatze" hat es mal in einem Tipp formuliert. Vielleicht hilft dir das weiter: "Wer in Berlin kurze Strecken mit einem Taxi zurücklegen möchte, ist mit dem Kurzstrecken-Angebot gut beraten. Für zwei Kilometer zahlt man nur vier Euro. Voraussetzung ist aber, dass man das Taxi von der Straße ruft. Man kann es leider nicht bestellen. Aber gerade, wenn man zu mehreren ist, kann das sehr günstig sein."

...zur Antwort

Ich war zwar letztes Jahr dort, aber der Weihnachtsmarkt dürfte sich nicht sonderlich stark geändert haben. Ich fand es sehr schön. Ob ich deswegen aber extra eine weite Reise auf mich nehmen würde, weiß ich nicht. Da nebenan aber das Centro ist, ist es schon eine Fahrt wert. Und da ihr ohnehin die gleiche Motivation habt, kann ich es euch empfehlen. Hier gibt es übrigens weitere Informationen zum diesjährigen Weihnachtsmarkt am Centro: http://www.centro.de/index.php?id=568

...zur Antwort

Ich war mit meiner Nichte im Zoo. DIe Anfahrt war auch länger. Zur Überbrückung der längeren Anfahrt gab es Obst, das ich kleingeschnitten habe. Äpfel, Birnen und Trauben kamen gut an. Die Eltern haben mir auch einen Kakao mitgegeben. Allerdings in einem Trinkpäckchen. Davon kann ich nur abraten. Zum einen landet die Hälfte des Getränks auf der Kleidung (oder im Sitz) und zum anderen kann man Trinkpäckchen schlecht wiederverschließen. Seit dem nehme ich auf Ausflügen immer eine kleine Getränkeflasche mit, die einen Saft enthält, der auch gesünder ist als Kakao.

...zur Antwort

Ich kann dir einen Einkauf in Soest empfehlen. Diese Stadt wirkt so als wäre Weihnachten eine Erfindung der Soester. Mal im Ernst: Richtig tolle Weihnachtsstimmung. Nicht nur auf dem wirklichen tollen Weihnachtsmarkt, sondern in der ganzen Stadt. Allerdings wirst du dort nicht so viele Geschäfte finden wie in einer Grpßstadt. Dafür würde ich mich snowy anschließen und dir das ebenso wunderschöne Münster empfehlen.

...zur Antwort

Ein Freund von mir war mal vor etwa 1 1/2 Jahren in Mexiko und hat von einem Ort Namens Mazatlan erzählt. Habe gerade mal n bisschen recherchiert. Wusste nur in etwa, wie die Stadt heißt. Bin aber auf eine Seite gestoßen, auf der Stand, dass es dort einen der längsten Strände in Mexiko gibt. Von daher bin ich mir sicher, dass es Mazatlan war. Soll auch eine nette Stadt sein, die einen Besuch Wert ist.

...zur Antwort