In welchem Cafe kann man in Bielefeld morgens gut und ausgiebig frühstücken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Bernstein ist schon ganz gut. Was ich dir auch noch ans Herz legen kann: Das Glück und Seligkeit.

Das Ambiente: Aus einer ehemaligen Kirche hat man ein originelles Cafe erstellt. Das allein ist schon einen Besuch wert. Aber auch die Speisen haben es in sich. Das spiegelt sich zwar auch in der Preisliste wieder, ist aber noch ok. Hier mal ein Link direkt zur "Frühstücksseite": http://www.glueckundseligkeit.de/nc/news/news-detail/?tx_ttnews[ttnews]=16&txttnews[backPid]=5

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es mal im Freudental. Dort gibt es ein ein sehr leckeres Frühstücksbuffet. Zu empfehlen auch wegen der "Ei-Station". Du bekommst das frische Rührei mit mehreren Zutaten Deiner Wahl zubereitet. Einfach super. Der Obstsalat ist ganz frisch. So war es auf jeden Fall als ich da war. Ich habe auch die Homopage gesehen. Schau mal rein. freudental-bielefeld.de Dann mal guten Appetit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ein Bäcker wie Kamps nicht gut genug? Ich finde das Selber meistens gut genug..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?