Meinst Du mit 'Reisestrümpfe' die 'Thrombose-Strümpfe'? Diese sind nämlich besonders auf langen Flugreisen zu empfehlen. Zwar ist es bei langen Flügen ebenso wichtig, ausreichend Wasser zu trinken und nicht die ganze Zeit am Platz zu sitzen, dennoch sind diese Art der Reisestrümpfe nicht ganz unwichtig. Sie entlasten die Beine beim langen Sitzen und damit das Venen- und Lymphsystem. Die Beinen schwellen damit auch nicht so leicht an.

...zur Antwort

Ich habe auch festgestellt, dass die Lebensmittel in Dänemark sehr teuer sind. Bei Restaurants hatte ich das Gefühl, sogar fast doppelt so teuer wie bei uns (ausgehend von Kopenhagen/ keine Ahnung, wie das in ländlichen Gegenden ist). Unterkunft und Transport ist vergleichbar mit deutschen Verhältnissen. Shoppen kann man dort aber wieder recht preisgünstig, bzw. ist nicht teurer als hierzulande.

...zur Antwort

Ja, kannst Du (angeblich auch für Anfänger geeignet). Es gibt dort den Taupo Windsurfing Club, wo Du Dir die Ausrüstung leihen kannst. Hier mal ein Link http://www.winzurf.co.nz/windsurf/wgtnz/wgtnz21.htm Ich kann Dir allerdings nicht sagen, wie die Preise dort aussehen - habe es damals nicht selbst ausprobiert.

...zur Antwort
Mecklenburg-Vorpommern

Klar ist das Geschmackssache, aber ich würde für Mecklenburg-Vorpommern stimmen. Rügen, Stralsund, Rostock - hier hasst Du die frische Brise von der See und Du kannst Dich ideal mit dem Fahrrad fortbewegen.

...zur Antwort

Zu dieser Frage gibt es sicherlich unterschiedliche Meinungen, aber wenn Du schon Neuseeland mit ins Spiel bringst, würde ich Dir auf jeden Fall zu beiden Ländern raten. 6 Monate für Australien reichen da meiner Meinung nach aus. Selbst, wenn Du mal für 4 Wochen an einem Ort bleibst. Neuseeland ist darüber hinaus sehr sehenswert und natürlich noch mal komplett anders als Australien. Deswegen würde ich Dir empfehlen, auch dort zu reisen. Das wird auf jeden Fall eine ganz tolle Tour :)

...zur Antwort

Ein Auto in Neuseeland zu mieten ist nicht übermäßig teuer. Wenn Du/Ihr zu zweit unterwegs seid, würde ich auf jeden Fall das Auto nehmen. So seid Ihr total flexibel und das lohnt sich in NZ allemal. Es gibt so viele schöne Flecken, wo man einfach länger bleiben möchte und sich dann nach niemandem richten muss. Wenn Du allein unterwegs bist, kannst Du natürlich auch gut den Bus nehmen. Es gibt Tickets, mit denen Du nicht auf einen einzigen Bus angewiesen bist, d.h. Du beschränkst Dich dann nur auf den Veranstalter und kannst selbst entscheiden, welchen Anschlußbus Du nimmst.

...zur Antwort
Flugzeug

Ich reise am liebsten mit dem Flugzeug, da man auf diese Weise an alle Flecken der Erde in kurzer Zeit kommt. Und mittlerweile geht das ja auch schon relativ günstig.

Aber: Mit dem Auto oder Klein-Bus ein Land zu erkunden hat auch etwas für sich. Einfach dort anhalten, wo es schön ist und auf diese Weise möglichst viele Plätze der Erde sehen.

Das Flugzeug ist aber trotzdem mein Favorit. Schließlich muss man erst mal an die schönen Orte kommen :)

...zur Antwort