Wohnmobil im Oman mieten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie reiserolf schon schrieb, ist es nicht üblich, mit Camper durchs Land zu reisen. Trotz geradezu ausuferndem Straßenneubau wären viele der schönsten Ziele mit Camper bzw. ohne Allrad auch nicht anzufahren.

Am Besten also einen 4WD-Wagen mieten und evtl,. zelten. Das darf man so gut wie überall (außer innerhalb von Städten oder Oasendörfern), man sieht ungeheuer viel und die Omanis sind neben ihrer großen Gastfreundlichkeit auch noch geradezu kindernärrisch. Es gibt aber inzwischen auch eine Reihe von einfachen Unterkünften, die überwiegend von Einheimischen frequentiert sind. Sie sind aber in aller Regel sauber und bei nicht zu hohen Ansprüchen durchaus eine Alternative zum Wohnmobil.

Roetli 09.11.2016, 22:28

Hallo Weltenbummler! Wie ich gerade auf der WebSite eines großen Tour-Veranstalters im Oman gesehen habe, bietet der inzwischen Wohnmobile zu leihen an http://www.bahwantravels.com/PackageWithcategory.aspx?ID=17&ShowDetails=True

Allerdings offenbar nur im Rahmen einer vorgegebenen Tour und ziemlich teuer. Bei der Tour wären allerdings die meisten Highlights im Nord-Oman nicht enthalten...

0

Nein, es ist nicht üblich. Es gibt genau einen Anbieter, der Dachzeltcamper vermietet. Die aber nur ab/bis Muscat. Allerdings würde ich die Fahrt bis nach Salalah auch nicht machen. Außer Wüste ist da nix.

bye
Rolf

Roetli 05.11.2016, 15:55

...und nicht mal richtige 'Wüste', wie man sich hier sowas vorstellt, nur langweiliges flaches Land mit ein wenig Schotter und seltenen Büschen :-)

1

Was möchtest Du wissen?