Wo buche ich online am besten ein Ferienhaus in den Schären in Schweden?

3 Antworten

Hast Du's schon mal hier versucht: www.vacando.de/schweden - die haben über 700 Angebote für Schweden in jeglicher Preis- & Grössenklasse & bieten sowohl Häuser & Wohnungen von Privatvermietern, als auch von grossen Anbietern an. Hier solltest Du fündig werden - ich persönlich habe nur gute Erfahrugen gemacht

Über 4.300 Ferienhäuser und Hütten findest Du unter meinferienhaus.de/Schweden . In den Schären rund um Stockholm ist es besonders schön, vor allem, weil man auch mal nach Stockholm reinfahren kann. Hier findest Du auch noch tolle Angebote skargardsstugor.se/deutsch/

Wenn Dir die hier angebotenen Regionen in Schweden genügen, ist das eine der besten Seiten für Stugas/Ferienhäuschen in Schweden www.schweden-stuga.de

Ansonsten würde ich es hier versuchen wewewe.stuga.info - es gibt auch eine deutsche Übersetzung! Bei der Internetadresse dann natürlich die wewewe's ohne die e's schreiben, ist nur wg. der Spam-Regeln hier!!!

Viel Spaß in einem meiner absoluten Lieblingsländer!

Hast Du schonmal hier geguckt http://www.fewo-direkt.de/search/keywords:schweden ? Hier findest Du auch zahlreiche private Anbieter, kannst persönlich zu diesen Kontakt aufnehmen und die Suche nach Deinen Kriterien gestalten. An den Bewertungen erkennst Du auch, wer welche Erfahrungen mit dem jeweiligen Vermieter gemacht hat. Zum Teil sind auch deutsche Vermieter dabei, die Ihr privates Ferienhaus in Schweden ( und natürlich auch in anderen Ländern) anbieten. Wir haben mit dieser Plattform recht gute Erfarunge gemacht ( allerdings bezogen auf Objekte in Florida) Die Vermieter müssen einen relativ aufwendigen Registrierungsprozess durchlaufen udn es kostet eine Gebühr sein Angebot dort einzustellen ( für Mieter natürlich kostenfrei)- das verringert den Anteil schwarzer Schafe im Verhältnis zu Gratis Plattformen massgeblich !!! Lieben Gruss

Hallo KaeptnKoC, aus meinen langjährigen Erfahrungen mit den schwedischen Stuga-Anbietern kann ich mir so garnicht vorstellen, was 'schwarze Schafe' dort sein könnten :-)!

Wir haben oft nur auf Schilder am Straßenrand reagiert und immer war alles vorbildlich - außer daß vielleicht mal ein Flaschenöffner oder ein Besteckteil gefehlt hat - aber das hat wohl eher mit den Vorbenutzern zu tun...

0
@Roetli

Es gibt durchaus auf einigen Ferienhausvermittlungsseiten immer mal wieder Angebote von "Traumobjekten" , die es gar nicht gibt und die nur zum Zwecké des Kassierens der Anzahlung eingestellt wurden. Das ist also eher ein allgemeiner Hinweis bzgl. Ferienhausanmiete von privat und nicht auf Schweder speziell bezogen. Und die plattform Fewo-direkt hat dieses Risiko eben durch länger andauernde Prüfungen ( Registrierung nur mit Ausweis etc ) und Gebühren minimiert ;o) - Vorsichtig sollte man hingegen bei Zeitungsannoncen sein und hohen Anzahlungsbeträgen verbunden mit Überweisungen in ein Drittland. In der Vergangenheit hat es immer mal wieder Fälle von geprellten Urlaubern gegeben. Sicherheit verschafft es auch, wenn man sich die genaue Adresse geben lässt und bei google Earth eingibt - dann kann man auch schon mal sehen, ob es sich um ein Industriegebiet und womöglich Fakeadresse handelt oder tatsächlich um eine Siedlung etc.

0
@KaeptnKoC

...wenn man auf Schilder am Strassenrand reagiert - also schon vor Ort ist - dann gibt es dieses Risiko natürlich nicht ;o) dann steht man ja vor dem betreffenden Objekt... Mein Hinweis bezieht sich auf die Tatsache, dass viele Leute ja vorher buchen / reservieren und eine Anzahlung leisten müssen.

0

Die größte Anzahl an Ferienhäusern findest du sicher bei Novasol. Auch die Preise und der Service sind ok. Ansonsten kann ich dir dieses Forum noch empfehlen www.swedengate.de dort bekommst du jede Menge Info´s zu Ferienhäusern und Unternehmungen.

Was möchtest Du wissen?