Welchen Stopover könnte man auf einer Flugreise nach Hawaii einlegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In der Regel legst du, wenn du nach Hawaii fliegst MEISTENS einen Stopp in LAX oder SFO ein, ausser du buchst einen Flug über Kanada... Und genau da liegt auch der Vorteil: San Fransisco ist eine tolle Stadt, also würde ich die Chance nutzen. Ich hatte das selber mal vor, und hatte damals Flüge für insgesamt ca. 1000 Euro gefunden, von Deutschland nach San Fransisco und dann nach Hawaii und zurück wieder über SFO. Dabei waren die Zeiten die ich in San Fransisco oder Hawaii verbringe völlig egal. Kleiner Tipp: Ich hätte damals die Transatlantikflüge als Hin und Rückflug gebucht und die von SFO nach Hawaii nochmal seperat. Muss man nicht mal bei der selben Airline buchen, denn so hat man die Chance sich für die beiden Strecken JEWEILS die billigste Airline rauszusuchen. Wie gesagt, für 1000 Euro ist das schon recht billig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach Flugroute würde sich in der Regel ein Stopover in Los Angeles oder San Francisco anbieten (ich bin damals über S.F. hin und über L.A. zurück geflogen), wobei ich San Francisco eindeutig favorisieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheridane
29.01.2011, 18:54

War noch nie dort. Würde aber auch zu diesen Städten raten. :-)

0

Hi Triggerfish,

meiner Recherche nach sind die "gängigen" Stopover in den USA San Francisco und LA. Wir wollten allerdings 2 Stopover (Hin- und Rückflug) haben und nicht nach LA fliegen. Jetzt fliegen wir Mitte April mit Lufthansa über SFO (3 Nächte) nach Hawaii und am Rückflug haben wir nochmal 3 Nächte Stopover in New York. Ohne weitere Zwischenstops, umsteigen in Europa/USA o.ä. So haben wir nun immer erst nen langen Flug (10-12h) und dann einen kürzeren (6 h). Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi triggerfish, Da gibt es zwei Möglichkeiten: San Francisco. Falls Sie Motorrad fahren lieben, mieten Sie von hier aus in Okland oder SF eine Harley für schlappe 100-130$/Tag und erleben Sie am 1. Tag eine Stadtrundfahrt entlang des fourty-nine-miles-drive durch die Stadt. Ein bleibendes Erlebnis! 2. Tag: Mit dem bike rund um die bay. Auf dem Rückflug - the same procedure - aber dann mit dem Bike ins Land. Entlang des highway 49 gleich "rechts hinter Sacramento" ins alte Goldgräberland. Tipp: Sutter Creec mit seinem charmanten Sutter Creec Inn. Da gibts im "Inn" die legendären "liquid dinners" an der Bar. Sunny Barger... sitz hier manchmal...Und wenn Sie kein Motorrad fahren? Vielleicht mit dem Auto? Radeln in SF ist von der Kondition abhängig (steile Hügel). Moterrey ist ganz in der Nähe von SF. Die Stadt meines Herzens. 2. Möglichkeit: Stop in Salt Lake City. Ist eher etwas für einen Tag. Zurück Stop in Denver. Macht großen Spaß über 16th Street und zum Capitol zu gehen. Hier vielleicht am 2. Tag mit dem PKW rauf auf die Trailridge Road, die höchste in USA! Natürlich kann man hier wieder am besten mit dem Motorrad fahren. Ohh - hoffentlich sind Sie Motorradfahrer. Gute Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich du wäre würde ich mit Continental Airlines fliegen und in New YOrk zwischenlanden, gute Möglichkeit, die Stadt zu entdecken ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann Lotusteich nur zustimmen. San Francisco und L.A. sind die besten Stopover- Möglichkeiten für Hawaii.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?