Welche Wanderbekleidung ist auf La Palma nötig?

5 Antworten

Es kommt auch ein bisschen an wann im Herbst ihr kommt. Im September ist das Wetter normalerweise noch recht warm und es regnet weniger. Im November, Dezember sieht die Sache schon anders aus. Da kann es schon mal intensiv regnen und weiter obern auch schneien. Zum Thema Stöcke kommt es natürlich darauf an ob ihr die auch zu Hause nutzt oder nicht. Ich gehe z.B. immer mit Stöcken, bei jedem Gelände, (ausser natürlich im Fels) da sie sowohl beim Bergauf wie beim Bergab gehen Kraft von den Füssen wegnehmen und die Gelenke bei aktivem Einsatz schonen. Wenn ihr noch Tipps zum Wandern auf La Palma sucht findet ihr einiges unter http://www.wandern-kanaren.de/Wandern-La-Palma.html

Für die Wanderungen auf La Palma würde ich Dir natürlich festes Schuhwerk (gut wären Wanderstiefel) und eine leichte Regenjacke empfehlen. Da es im Herbst schon mal kühler sein kann, würde ich ein Funktionshemd unterziehen. Gerade in höher gelegenen Gebieten, wie z.B. auf dem Roque de los Muchachos, empfiehlt sich wasserdichte und wärmere Kleidung. Wanderstöcke sind meines Erachtens nicht von Nöten. Viel Spaß, es ist eine tolle Insel!

Tollerweise brauchst du warme Sachen und eine Badehose. Oben, am Rand des Vulkans habe ich bitter gefroren, ein paar Stunden später am Strand geschwitzt. Ansonsten sollte die normale Wanderausrüstung ausreichen.

Was möchtest Du wissen?