Welche Reiseziele am Mittelmeer sind in den Osterferien schon richtig warm und sommerlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass es zu diesem Zeitpunkt am Mittelmeer keine Schönwettergarantie gibt. Habe früher (als meine Kinder noch mitreisten) immer in den Osterferien Urlaub am Mittelmeer gemacht, mal war es in Spanien schön (und wir waren in der Türkei und es war kalt), das nächste Jahr waren wir in Spanien (und da war es in der Türkei wettertechnisch besser). Das einzige Land mit einigermaßer Wettergarantie ist Ägypten am Roten Meer.

Mit sommerlichen Temperaturen rechnen kannst du nirgends. Aber mit ein wenig Glück kann es klappen! Ich war Ostern zum Beispiel mal auf Sardinien und an der Algarve (zwar nicht Mittelmeer, aber Südeuropa...) und konnte mich jedesmal zumindest an ein paar Tagen in der Sonne bei Temperaturen über 25 Grad aalen. Baden im Meer - zu Ostern für meinen Geschmack unmöglich da noch viel zu kalt, aber das war ja auch nicht deine Frage.

Fazit: Wenn du nicht allzu hohe Erwartungen an das Wetter richtest und auch damit leben kannst, auch mal ein paar schlechte, kühle Tage zu erwischen, dann stehen dir so einige Ziele offen. Für eine Sonnengarantie musst du aber schon weiter wegfahren.

Sonne tanken dürfte im April am Mittelmeer-Raum fast überall möglich sein.

Im Meerwasser baden ist allerdings eine andere Sache. Das Wasser ist im April im nördlichen Mittelmeer noch ziemlich "frisch".

Was möchtest Du wissen?