Welche Länder in Nordeuropa sind noch relativ preisgünstig zu bereisen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist schon machbar, wenn deine Nichte und ihr Freund bereit sind auf Luxus zu verzichten und mit einem Zelt reisen. In Schweden kann man, wenn man sich an die Regeln hält, überall wild campen. Ansonsten sind die Campingplätze sehr günstig. Verpflegung sollten die beiden dann aus Deutschland mitbringen und nur das nötigste vor Ort kaufen. Es stimmt schon das die nordischen Länder teurer sind, das gilt aber vor allem für Dänemark, Schweden ist wohl das günstigste. Die Benzinpreise halten sich auch in Grenzen. Nur die Kosten für Fähren bzw. Brückenmaut schlagen gut zu Buche. Da muss man dann eben schauen was am günstigsten ist. Aufgrund des (noch) starken Euro, sind die Kosten in Schweden erheblich gefallen, zur Zeit bekommt man eben doch noch etwas mehr für sein Geld. Zudem habe ich in Skandinavien nie viel Geld ausgeben können weil es einfach keine Gelegenheit dazu gibt. Aber gerade mit kleinem Budget zu reisen, im Zelt zu übernachten kann eine besondere Herausforderung sein und vielleicht werden die beiden die Reise ihres Lebens machen an die sie sich noch viele, viele Jahre erinnern werden.

Schweden, Finnland und Dänemark sind sehr teure Reiseländer, gerade in der Hochsaison. Wenn Deine Nichte nicht in den Süden möchte, würde ich eher Holland oder Belgien empfehlen. Dort eine günstige Pension suchen und mit dem Auto die Umgebung erkunden. Ansonsten ein Ferienhaus in Dänemark mieten. Die Auswahl ist sehr groß, so dass sie bestimmt (auch jetzt) noch etwas günstiges finden können. Tipp: Verpflegung (Essen + Getränke) von Deutschland aus mitnhemen, da diese vor Ort auch teurer sind!

Ich würde auch richtung Nordosten fahren, also Polen, Estland, Lettland und/oder Litauen. Diese Länder sind recht günstig zu bereisen und sehr interessant. Skandinavische Länder sind wirklich teuer, aber auch da kann man mit dem eigenen Auto und Couchsurfing mit 700 Euro relativ lange zurecht kommen.

Würde es auch nordöstlich gehen? Die Skandinavischen Länder sind nämlich alle nicht die günstigsten.

Ich würde dir nämlich Estland empfehlen - dort kann man auch richtig toll Urlaub machen und es ist recht günstig.

Viele Info´s gibts hier: http://www.estlandia.de/

Von Skandinavien? Eindeutig in Finnland. Ich gebe dort weniger aus als in Deutschland. In allen anderen Skandinavischen Ländern erheblich mehr als in Deutschland. Viele Schweden und Norweger fahren extra zum Einkaufen nach Finnland.

Ich mach mal ne Liste. ab welchem Preis man ein einfaches Essen in einem Imbiss oder Raststädte bekommt.

Finnland: ab 4 Euro (Helsinki etwas teurer)

Schweden: ab 10 (Regionale Unterschiede)

Dänemark ab 12

Norwegen: ab 20

Flasche Wein im Supermarkt (oder den Staatlichen Spritläden)

Finnland ab 2 Euro (Chilenischer Wein)

Dänemark  ab 8 Euro

Schweden ab 10 Euro

Norwegen: ab 15 Euro (In allen Ländern gibt es irgendeinen lokalen Schnaps der relativ billig ist, aber teurer als in Deutschland)

Was möchtest Du wissen?