Welche Bräuche und Traditionen an Silvester kennt ihr weltweit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ManiH,

ich war 2x zum Jahreswechsel in Estland (Pärnu), dort treffen sich die Freunde zum Jahresabschlußessen.

Es gibt Bauchspeck (Spirkel) mit Sauerkraut und selbstgemachten Wein bzw. Likör.

Aber um 0:00 Uhr kommt der Hausherr mit einem Wasserfass und jeder trinkt auf das Wohl der Menschheit, man beseitigt also die geflossenen Tränen symbolisch.

LG Harz1

Sehr schöner Brauch.

1

Ein gesundes und von schönen Reiseerlebnissen geprägtes Jahr 2014 wünscht Dietrich aus Halle/Saale Habe mal eine schöne Silvesterfeier in Tallin /Estland erlebt.Am 30.12. waren wir mit einer estnischen Fähre nach Helsinki und zurück.Diese Fahrt war nur etwas für (Entschuldigung) absolute Säufer ,wir waren die einzigen nüchternen an Bord ,vielleicht noch der Kapitän.

Wir waren in Tallin im Spa-Hotel Viimsi vor den Toren Tallins,schönes Hotel.Dort war es Sitte,das die Kapelle auf der Silvesterparty für jede Nationalität der Gäste, ein Lied des jeweiligen Landes spielte.Es gab zwei "Problemfälle" ein Japaner und wir als einzige deutsche Gäste.Die japanische Musik war nicht zu identifizieren,der Japaner versuchte die Situation zu retten und sang die russische Nationalhymne,das verursachte ein Pfeifkonzert.Bei uns war die Kapelle ratlos, nach mehreren neutralen Tanzrunden tauchte jemand mit Noten des Liedes " Junge komm bald wieder" auf was die Kapelle dann etwas eigenartig aber mit sichtlichem Stolz spielte. war aber eine schöne Feier.

2
@aitutaki

@an Alle,

vielen lieben Dank für die Antworten, es waren interessante und teils lustige Antworten. Ich habe mich mit der Entscheidung zur hilfreichen Antwort, etwas schwer getan, aber mich nun für das Symbol (sentimentales Brauchtum)

auf die Menschheit und die im alten Jahr geflossenen Tränen zu trinken entschlossen.

LbG maniH

1

In Spanien werden zu Mitternacht 12 Trauben gegessen - für jeden Monat eine, das soll Glück bringen.

Kleine Anekdote - da jedes Jahr der Glockenschlag um Mitternacht vom Rathaus von Madrid im TV übertragen wird und eigentlich zu jedem Glockenschlag eine Traube gegessen werden sollte wird der Glockenschlag vom Rathaus verlangsamt, da es angeblich schon zu Erstickungsanfällen gekommen sein soll - jede Sekunde eine Traube kann mühsam sein ;-)

Mein Installateur sagt, bei ihm zu Hause im Erzgebirge ist es ein alter Brauch, dass man eine Schuppe des Silvesterkarpfens aufhebt und im Geldbeutel mit sich trägt, damit sie im neuen Jahr Geldsegen bringen soll.

Ich wünsch Dir einen guten Neuanfang in 2014!

Was möchtest Du wissen?