Silvester in Kolumbien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hola Wüstenfuchs,

Silvester wird in Kolumbien nicht ganz so euphorisch gefeiert wie in Deutschland. Dennoch: Bogotá empfehle ich - und zwar in der Zona Rosa. Das ist so etwas wie das Vergnügungsbarrio der Stadt. Cartagena in der Altstadt ist schön, aber nicht spektakulär. Hier in meiner neuen Heimatstadt Barranquilla " steppt der karibische Bär " in den Strandclubs oder auf Privatfesten. Den größten Rummel aber dürftest Du in Cali erleben. Wenn Du weitere Infos möchtest, schick mir eine PN,ok? Herzlichst, William

Silvester in Kolumbien, da würde ich Dir Cartagena oder Medellin empfehlen. In den großen Hotels spielen bekannte Bands und das macht so richtig Spaß.

saludos desde Medellin Carlos

Sehr interessant ist auch San Augustin in Süd-Kolumbien. Da findest du ähnliche Steingötzen wie auf den chilenischen Osterninseln. Es ist auf alle Fälle weniger touristisch wie Cartagena oder Santa Martha aber ein gutes Ambiente für Silvester.

Ich habe mal Sylvester in Popayán (SW-Kolumbien) verbracht, sehr schöne Stadt und auch sehr ruhig. Ansonsten würde ich Cartagena oder Santa Martha an der Karibikküste nehmen. Bitte mit den in Kolumbien selbstgebauten Krachern aufpassen, nicht benutzen und vor allem nicht treffen lassen ("Telefonbuchseitenbombe" mit Schwarzpulver "nach Gusto" gefüllt.

Was möchtest Du wissen?