Wasser für Säuglingsnahrung in den Niederlanden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch die 'Rohre auf Campingplätzen' haben in den NL die gleichen Standards zu erfüllen wie Trinkwasserrohre in üblichen Häusern! Also Wasser aus eigenen Brunnen oder dgl. gibt es dort bestimmt nirgends mehr. Da die Wasserleitungen oft auch deutlich 'jünger' sind als in vielen Häusern in den NL oder auch in D, sehe ich da überhaupt kein Problem. Für Säuglingsnahrung ist aber Abkochen in jedem Fall empfehlenswert - auch bei den vielen (vor allem teuren!) sog. Mineralwässern im Handel!

Also an Eurer Stelle würde ich da unbesorgt auf das Wasser vor Ort zugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Holland ist das Trinkwasser super, das kann man auf jeden Fall nehmen. In Südeuropa allerdings würde ich es lieber lassen und große 5-l-Kanister kaufen. Die gibt es überall für wenig Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?