Was ist schwieriger: Schwedisch oder Norwegisch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, also ich habe vor 2 Jahren im Sommer ein wenig Zeit bei einer norwegischen Familie verbracht, die mir einige Wörter beigebracht hat. Jetzt habe ich eine schwedische Freundin, die dasselbe tut. Im Endeffekt kommt es drauf an, wie sprachgewandt Du bist, in welches Land Du vielleicht öfter fahren willst, welche Sprache Dir besser gefällt. Ich habe bisher keine der beiden Sprachen vollständig gelernt, habe aber festgestellt, dass sie mir sehr gut gefallen und recht eingängig sind. ich denke, wenn Du ins Land gehst, klappt das bei beiden. Mir persönlich gefällt Norwegisch aber noch besser.

Ich kenn Schweden und Norweger und weiss von Ihnen, dass die Sprachen recht ähnlich sind, d.h. die Schweden verstehen die Norweger und umgekehrt ohne, dass sie etwas dafür tun müssten. Im Umkehrschluss müsste das eigentlich heissen, dass es gleich schwer sein sollte die beiden Sprachen zu lernen.

Ich denke, dass es von der Identifikation abhängt, die Du den Menschen, dem Land entgegen bringst und wo Du Dich wohler fühlst. Natürlich auch davon, wie leicht oder schwer Du grundsätzlich Sprachen lernst. Letztlich bringt nur der Umgang mit Einheimischen Dich weiter, wenn Du gezwungen bist, zu sprechen. Ich kann Dir nur empfehlen, Dich für eine zu entscheiden und nicht beide parallel zu erlernen, denn dann ist die Gefahr gross, sich zu verzetteln.

Welche Stadt ist die internationalste in der Schweiz?

Wisst ihr, was ich meine? Welche Stadt in der Schweiz ist weltoffen, spricht verschiedene Sprachen und hat ein richtig internationales Flair?

...zur Frage

Typisch schwedische Spezialität?

Nächste Woche kommt Besuch aus Schweden und ich möchte eventuell was typisch Schwedisches zur Begrüßung reichen. Daher würde ich gerne wissen welche Spezialitäten eigentlich typisch schwedisch sind.

...zur Frage

London oder Paris?

Ach, ich kann mich einfach nicht entscheiden!

Ich hatte ja vor kurzem bereits die Frage gestellt, ob es sich lohnt, nach London oder Paris alleine zu reisen. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass ich die Reise in Angriff nehmen will.

Ich weiß aber einfach noch nicht, wohin! London ist halt wesentlich günstiger als Paris, aber auch komplizierter, wegen der anderen Währung. Reizen tun mich beide Städte gleichermaßen. Ich würde z.B. unglaublich gerne mal ins Louvre, aber auch unglaublich gerne mal mit dem London Eye fahren.

In beiden Städten war ich noch nicht. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche Stadt ihr eher wählen würdet und warum? Das wäre bestimmt sehr hilfreich.

...zur Frage

Suche einen Wohnmobilanbieter in Schweden!

Wer kennt einen guten Anbieter für Wohnmobile in Schweden? Idealerweise in der Nähe von Stockholm so daß man bis dort fliegen kann und dann das Wohnmobil übernimmt. Leider sind die meisten Seiten im Internet auf schwedisch und ich verstehe kein Wort.

...zur Frage

Käse im Handgepäck?

Hallo, mich beschäftigt gerade die Frage ob Käse im Handgepäck erlaubt ist?! Ich fliege mit Easyjet von Basel nach London und würde gerne Schweizer Käse als Geschenk mitnehmen. Da die Handgepäcksregelungen ja immer komplizierter werden, bin ich mir inzwischen bei nichts mehr wirklich sicher ob es erlaubt ist :)

...zur Frage

Spanisch lernen in Barcelona?

Ist Barcelona zum Spanisch lernen geeignet, oder wird da doch eher Catalan gesprochen? Was meint ihr? Kann man da gut Spanisch lernen, oder ist es dort eher verwirrend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?