Was ist ein typisches Souvenir aus Südtirol, das ich aus Bozen den Lieben zu Hause mitbringen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebensmittel:

Weine aus Súdtirol (Lagrein (Muri Gries Kellerei), Gewúrztraminer oder Kalter See Auslese von ELena Walch) Schnápse: Unterthurner, Roner, Walch Káse: Lagreinkáse oder Golden Gel (in Sússweintrester gelagert) Wurstwaren: Speck, Kaminwurzen, Lammschinken oder was geselchtes Beim Metger gibts auch Knődel in alles Variationen Brot: Vinschgerle und Schúttelbrot (auch als Krockys erháltlich) Sússwaren: Zelten (sússes Bauernbrot), Krapfen, Panetone Alkoholfrei: jetzt fúr den Winter Apfelglúhmix, Sonstiges: Thunengel, oder etwas aus den Súdtiroler Handwerksstuben unter den Lauben

Lammschinken vom "Villnösser Brillenschaf"

0

Meine 'Lieben' freuen sich stets über Wein, 'Speck' und Schüttelbrot, vor allem aber über getrocknete Steinpilze! Aber auch die wunderschönen, vor allem die weihnachtlichen, Schnitzereien - überhaupt nicht zu vergleichen mit den 'Holzschildchen' - finden immer großen Anklang!

Typisch Südtirolerisch. Grauvernatsch & Kalterer See (Wein), Speck und wenn du ins Grödner Tal kommst etwas Geschnitztes. Für Nichtalkoholiker ginge auch Apfelsaft statt Wein, Naturtrüb natürlich.

Edelvernatsch aus der Weinstraße, Südtiroler Speck, Äpfel, Eßkastanien. Tipp: In Bozens Zentrum (Fußgängerzone in der Altstadt) gibt es einen schönen Markt, da findset Du sicher etwas Passendes.

Gerade jetzt, wo es schon langsam auf Weihnachten zugeht, wären geschnitzte Krippenfiguren - wie sie etwa für das Grödnertal typisch sind - ein schönes Mitbringsel. Du bekommst sie auch in Bozen in vielen Geschäften.

Was möchtest Du wissen?