Was ist ein typisches Souvenir aus Südtirol, das ich aus Bozen den Lieben zu Hause mitbringen kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lebensmittel:

Weine aus Súdtirol (Lagrein (Muri Gries Kellerei), Gewúrztraminer oder Kalter See Auslese von ELena Walch) Schnápse: Unterthurner, Roner, Walch Káse: Lagreinkáse oder Golden Gel (in Sússweintrester gelagert) Wurstwaren: Speck, Kaminwurzen, Lammschinken oder was geselchtes Beim Metger gibts auch Knődel in alles Variationen Brot: Vinschgerle und Schúttelbrot (auch als Krockys erháltlich) Sússwaren: Zelten (sússes Bauernbrot), Krapfen, Panetone Alkoholfrei: jetzt fúr den Winter Apfelglúhmix, Sonstiges: Thunengel, oder etwas aus den Súdtiroler Handwerksstuben unter den Lauben

Lammschinken vom "Villnösser Brillenschaf"

0

Meine 'Lieben' freuen sich stets über Wein, 'Speck' und Schüttelbrot, vor allem aber über getrocknete Steinpilze! Aber auch die wunderschönen, vor allem die weihnachtlichen, Schnitzereien - überhaupt nicht zu vergleichen mit den 'Holzschildchen' - finden immer großen Anklang!

Typisch Südtirolerisch. Grauvernatsch & Kalterer See (Wein), Speck und wenn du ins Grödner Tal kommst etwas Geschnitztes. Für Nichtalkoholiker ginge auch Apfelsaft statt Wein, Naturtrüb natürlich.

Was möchtest Du wissen?