Von Jesolo/Punta Sabbioni nach Burano/Murano/Torcello

2 Antworten

Ganz sicher geht das Inselhüpfen, wenn Du von Punta Sabbioni (für den dortigen Parkplatz sind übrigens einige Euros zu löhnen; die Schifffahrt fand ich vom Preis her hingegen angemessen) aus zunächst nach Venedig fährst und von dort aus weiter auf die anderen Inseln. Als ich letztes Jahr dort war, gingen mehrere Boote von Punta Sabbioni aus gleichzeitig los, allerdings alle nach Venedig zum Markusplatz. Wenn es also überhaupt Boote direkt nach Murano etc. geben sollte, dann verkehren diese nicht oft. Am besten erkundigst Du Dich in Jesolo (bei Deiner Agentur!?) nach solchen Direktverbindungen, falls es nicht geht, einfach via Venedig hüpfen.

Hallo! Ich war als Kind immer an der Punta Sabbioni auf einem Campingplatz. Soweit ich mich erinnere, konnte man direkt von dort mit dem Bus an den Hafen und dann mit kleinen Booten (keine riesen Fähren) rüber auf die Inseln. Wir sind immer nach Venedig gefahren und von dort kommst Du wiederum weiter nach Burano, Murano... Ah ja, hier steht's auch nochmal: http://meineadria.com/Jesolo-Venedig-Schiff-Verbindung.817.0.html

Die Linie LN fährt von Venedig/Riva degli Schiavoni über Lido/Santa Maria Elisabeta, Punta Sabbioni, Treporti nach Burano. D.h. man kann von Punta Sabbioni in beide Richtungen - also nach Venedig und nach Burano - mit dem Linienboot fahren. Außerdem gibt es in der Hauptverkehrszeit noch das Vaporetto 15, das Nonstop zwischen Punta Sabbioni und Venedig pendelt. Das LN-Boot fährt alle halbe Stunde (allerdings nicht immer bis Burano) bis gegen 23.00 Uhr und es gibt immer unmittelbar einen Anschluß an den Linienbus über Cavallino/Treporti nach Lido di Jesolo.

Ein Vaporetto-Ticket für eine Stunde kostet 2010 6.50 € und mann kann damit auch umsteigen. Es gibt auch Tages- und Mehrtagestickets. In Punta Sabbioni gibt es nur kostenpflichtige Parkplätze (2010 für PKW 5 € pro Tag).

Von Burano gibt es ein Linienboot nach Torchello und Vaporetti über Burano nach Venedig/Fondamenta Nuove und Venedig/Ferroveia (Bahnhof). D.h., wenn man in Venedig ist, nimmt man besser diese Linienboote, um nach Murano, Burano und Torchello zu kommen.

Was möchtest Du wissen?