Sehenswürdigkeiten in Córdoba außer der Mezquita?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo mariposa,

Cordoba bietet neben der Mezquita noch den Alcazar, der in seinem Inneren ein archäologisches Museum beherbergt, kann man besuchen, aber man versäumt nicht allzu viel wenn man es auslässt. Wirklich schön sind die Gärten mit Orangenbäumen, Springbrunnen und Wasserbecken.

Die Puente Romana über den Guadalquivier solltest du auf jeden Fall besichtigen. Von der Brücke und vom südlichen Ufer sieht man auch die verfallenen maurischen Mühlen im Flussbett. Außerdem bieten sich vom Südufer auch tolle Fotomotive mit dem Fluss, den Mühlen und blühenden Oleanderbüschen im Vordergrund und der Brücke und der Stadt mit der alles überragenden Mezquita im Hintergrund.

Am Südende der Brücke befindet sich der Torre de la Calahorra, der eine wirklich sehenswerte Ausstellung über das Zusammenleben der drei Religionen zur im Cordoba der Kalifenzeit zu beherbergt. Das Museum kann mit einem Audioguide besichtigt werden.

Ein Muss ist auch das jüdische Viertel mit seinen weiß getünchten Häusern in engen Gassen. Schau dir auch die Innenhöfe mit ihrem Pflanzenschmuck an, es lohnt sich wirklich.Im Judenviertel liegt auch die Synagoge und das Stierkampfmuseum.

Ein stimmungsvoller Platz mit einem Brunnen ist die Plaza del Proto, sie liegt ca. 300 m östlich der Mezquita.

Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du auf jeden Fall die Ruinen der maurischen Palaststadt Medina Azahara ca. 10 km außerhalb der Stadt besichtigen. Auch wenn nur noch Ruinen vorhanden sind, erkennt man doch die beeindruckende Größe und Pracht dieser maurischen Residenz. In der Nähe liegen auch die Einsiedeleien Las Eremitas aus dem 15. JH mit einer großen Christusstatue bei einer Aussichtsplattform.

Die Burg von Almodovar del Rio, 25 km westlich von Cordoba ist ebenfalls ein schönes Ziel. Von den Türmen der bietet sich eine wunderschöne Aussicht auf Fluss und die Umgebung. Wenn das Tor verschlossen ist, hartnäckig klopfen bis jemand kommt und dir öffnet. So war´s zumindest bei unserem Besuch vor ein paar Jahren.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kannst du auch in einem Tag kennen lernen, das wäre aber eine Hetzerei und würde dieser schönen Stadt meiner Meinung nach auch nicht gerecht werden. Um alles in Ruhe zu sehen würde ich dir schon dazu raten zwei Tage in Cordoba zu bleiben und zu drei Tagen, wenn du die Ziele in der Umgebung auch besuchen willst.

Viele Grüße und schönen Aufenthalt in Andalusien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?