Motorroller auf Comino

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Meiki,

wie schon geschrieben; Dein Roller kannste mitnehmen! Allerdings frage ich mich wozu? Comino ist so winzig klein und verschlafen, da macht es Spaß und Freude einfach die Runde zu Fuß zu gehen. Wir haben vor Jahren auf Comino im einzigen Hotel Urlaub gemacht (und haben von dort aus Malta und Gozo (ein Traum:-) erkundet. Auf diesen beiden Inseln macht ein Motorroller auch absolut Sinn, auf Comino meiner Meinung nach nicht.

Es gibt eine traumhafte Bucht mit fantastischem Wasser, die leider meistens nicht traumhaft ist, da sie von vielen Touri-Schiffen angefahren wird. Das Wasser ist sowieso noch zu kalt zum Baden, aber ein Blick lohnt. Ansonsten Natur soweit das Auge reicht und damit war`s das mit Comino! Zu unserer Zeit gabs vier Einwohner!

Schönen Urlaub!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 11.04.2014, 15:55

Schau mal, ein Ausschnitt aus einem Artikel/ Die Welt: "Im Frühling ist Comino ausgesprochen ruhig, ein idealer Ort zum Wandern. Die Temperaturen sind mit zwölf bis fünfzehn Grad angenehm, und auf den Streifzügen über die Insel trifft man nur selten einen Menschen. Ohnehin erkundet man Comino am besten zu Fuß, denn es gibt nur wenige befestigte Wege. Neuneinhalb Kilometer lang ist die Strecke entlang der felsigen Küste rund um die Insel – auf den unebenen Klippen aber doch eine Tagestour. Beschilderte Pfade gibt es nicht. Begleitet von dem Duft der Wolfsmilchbüsche sucht sich jeder selbst seinen Weg."

0

Na prima! Klar könnt ihr den Roller oder ein Motorradl auf den Fähren mitnehmen. Aber abseits der öffentlichen Sraßen wäre ein Motorradl besser geeignet. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?