Mit Spanisch durch Portugal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist in etwa ähnlich wie Deutschsprachige in Holland - will sagen, lesen wirst du es ganz gut könne, verstehen allerdings kaum wenn es gesprochen wird.

Dazu kommt ein anderes Problem - viele Leute in Portugal weigern sich spanisch zu verstehen oder gar zu sprechen da sie gegen alles Spanische eine abgrundtiefe Abneigung hegen. Auf dieses grosse, erfolgreiche Land, an dem man als Portugiese nun mal nicht vorbeikommt ist man nicht besonders gut zu sprechen. Da kommt man manchmal mit englisch weiter.

Es ist auf jeden Fall sehr hilfreich in Portugal zurecht zu kommen, wenn man Spanisch kann. Die Leute werden dich einigermaßen verstehen. Andersherum ist es ein bisschen schwieriger, weil die Aussprache im Portugiesischen schon sehr anders ist als im Spanischen. Aber mit der Zeit gewöhnst du dich sicher daran...

Lissabon und Portugal im Sommer sehr heiß?

Ist es in Portugal und speziell in Lissabon in den Sommermonaten sehr heiß, oder kann man es ganz gut aushalten? Ist eine mehrtägige Stadtbesichtigung von Lissabon auch im Sommer zu empfehlen?

...zur Frage

Verständigung in Slowenien mit Englisch, oder sogar Deutsch?

Klappt die Verständigung in Slowenien mit Englisch, oder sogar mit Deutsch? Können Slowenier vielleicht ein bisschen Deutsch wegen der Nähe zu Österreich? Wie klappt das dort am besten mit der Kommunikation?

...zur Frage

Naturreservat Setubal bei Lissabon in Portugal?

Kennt ihr das Naturreservat Setubal bei Lissabon in Portugal? Könnt ihr einen Ausflug dorthin empfehlen? Kommt man da gut mit dem Bus oder mit der Bahn hin? Reicht ein Tag?

...zur Frage

Ecuador = Backpacker-Einsteiger-Land?

Hallo ihr Lieben,

ich bin ganz neu hier und blicke noch nicht so 100%ig durch - deswegen verzeiht mir, wenn es die Frage vielleicht schon tausend Mal gibt...?!?

Meine Freund und ich versuchen gerade unseren Jahresurlaub zu planen. Der soll starten am 21.8. und wir haben 3 Wochen Zeit. Bisher haben wir immer Pauschalurlaub gemacht.....jetzt würden wir gerne mal so ganz untouristisch eine Rucksackreise starten (hoffentlich nicht die letzte ;-))! Ich weiß nicht warum, aber mich fasziniert Ecuador total. Ich spreche ein bisschen spanisch (letzte übrig gebliebene Schulkenntnisse - ich frische gerade auf) und englisch sprechen wir beide fließend. Eignet sich Ecuador als Einsteigerland für Backpacker-Neulinge? Oder würdet ihr uns ein anderes Land empfehlen?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele liebe Grüße aus Aachen, Meike

...zur Frage

Auf den Philippinen mit Spanisch verständigen?

Kann man sich auf den Philippinen mit Spanisch verständigen? Sprechen das die Leute dort noch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?