Kommt man über Wasserwege vom Schwarzwald in den Atlantik in Frankreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, geht.

Entweder ab Mühlhausen über den Rhein-Rhone-Kanal, die Saone, Zentralkanal in die Loire bzw. ihren Seitenkanal.

Oder ab Strassburg über den Rhein-Marne-Kanal, die Marne, über weitere Kanäle in die Maas, und schliesslich weiter Richtung Oise/Seine.

Die Loire ist nicht auf Ihrer ganzen länge schiffbar es gab zwar immer wieder Projekte dazu aber durch Ihren wechselndeln Wasserstand ist es nicht möglich sie auf Ihrer ganzen Lange zu befahren. Es gibt also keinen direkten Ost-West Wasserweg durch Frankreich (ausser vielleicht mit einem Kanu aber da bin ich dann doch überfragt) Es gibt 2 Möglichkeiten dennoch in den Atlantik zu gelangen vom Oberrhein aus.

  1. Bei Mulhouse in den Canal du Rhone au Rhin (Doubs), danach bei Staint Jean de Losne auf die Saône, in Lyon auf die Rhône von dort auf den Canal du Rhône à Sete dort über das Bassin de Thau auf den Canal Du Midi anschliessend auf den Canal Lateral de la Garonne und bei Bordeaux in die Gironde bis auf den Atlantik....

  2. Wieder bei Mulhouse auf den Canal du Rhône au Rhin, dann bei Saint Jean de Losne auf den Canal de Bourgogne bis nach Laroche Migennes dort auf die Yonne in Monteraux auf die Seine durch Paris bis nach le Havre und danach aufs Meer bzw die Manche der Küste folgen und die Bretagne umrunden ....klar kannst Du den Weg bis nach Le Havre auch varieren doch über den Canal de Bourgogne ist es die kürzeste Variante. Du findest sämtliche schiffbaren Wasserwege Frankreichs plus einen Routenplaner auf www.vnf.fr

...warum in die Nähe schweifen? Vom Rhein aus kannst Du auch ueber den großen Teich, dann den Delaware hoch und schon bist Du in Philadelphia!

Roetli 23.05.2011, 16:11

Was ist das denn für eine Antwort auf diese eindeutige Frage???

0
rfsupport 23.05.2011, 16:17

Liebe/r kyrmyt,

bitte achte in Zukunft darauf, dass deine Antworten für den Fragesteller hilfreich sind. Auch wenn du dir diese Tour vielleicht nicht vorstellen kannst, möchte der Fragesteller ernst genommen und nicht verschaukelt werden. Ein bisschen Humor ist zwar immer gut, aber noch besser, wenn eine nützliche Antwort noch dabei ist.

Viele Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Was möchtest Du wissen?