Welche Skigebiete liegen der Nähe von Freiburg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also eine Saisonkarte lohnt sich wirklich nur, wenn du oft fahren kannst. In den letzten Jahren wars aber etwas schwierig mit dem Schnee und oft wurde Kunstschnee gesprüht oder die Pisten waren ganz geschlossen. Für einen fortgeschrittenen Fahrer werden die Pisten aber auch schnell langweilig, deshalb kann ich mich anderen nur anschließen und dir raten, das Geld zu sparen und mal in die Schweiz oder die Vogesen zu fahren. Tipps für die Schweiz hast du ja schon, in den Vogesen kannst du nach Gerardmer fahren, das ist auch ein nettes Skigebiet.

Im Feldberg gibt es einige. Das Skigebiet Feldberg ist sicherlich das größte mit den meisten Liften. Dafür auch das teuerste. Generell finde ich alle Skigebiete im südlichen Schwarzwald nur für Anfänger empfehlenswert! Für alle Könner gibt es viel zu wenig Abwechslung und einfach viel zu hohe Preise... Dann lieber 2 Stunden in die Schweiz rein und dort fahren!

Da bietet sich die Gegend um den Feldberg an. Das Skigebiet liegt zwischen 1000 und 1500 m und ist für ein Mittelgebirge recht anspruchsvoll. Allerdings ist die Schneesicherheit halt nicht so hoch.

Was möchtest Du wissen?