Skigebiete in Tschechien - wer hat Erfahrung und hilft uns eine Auswahl zu treffen?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

die Skigebiete im Riesengebirge 50%
mein Tipp: 25%
die Skigebiete im Erzgebirge 25%
Skigebiet im Adlergebirge 0%
die Skigebiete im Böhmerwald 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
die Skigebiete im Riesengebirge

Nun ja, ich würde sagen, dass in Tschechien das Bier günstig ist, aber zum "richtig" sportlichen Abfahrtsslauf sind die Alpen natürlich um Längen besser. Dennoch haben die Skigebiete einen besonderen Charme und für einen Männertrip eignet sich es wohl sehr gut denke ich.

Wenn ihr nach Tschechien wollt, dann solltet ihr nach Cerna Hora, die haben wenigstens einige Kilometer Piste. Viel Spaß! http://www.skigebiete-test.de/skiurlaub/cerna-hora.html

mein Tipp:

Eine gute Übersicht findest Du hier: http://www.czech-tourist.de/wintersport.htm , wobei ich die Beskiden dem Riesengebirge den Vorzug geben würde wegen besserer Schneesicherheit. Jeseniky und Ramzova sind immer super zugeschneit. Einziges Problem ist die schwächere Infrastruktur als in den Alpen, klar. Wer richtig "tschechisch" Skifahren will, so mit tollen Leuten, Bier und Knödeln, der ist in den Beskiden gut aufgehoben. Byty

die Skigebiete im Erzgebirge

Ich war mal mit ein paar Kumpels im Erzgebirge - wir fanden es es cool - wenn dir das genügt: "Der Klinovec ist mit 1244 m nicht nur die höchste Erhebung des Erzgebirges, sein Skigebiet ist auch das größte Skizentrum im Erzgebirge. Nahe der deutschen Grenze erstreckt sich hier ein modernes Wintersportzentrum mit Schneegarantie. Skipisten aller Schwierigkeitsgrade sorgen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub für Jung und Alt. Ein echtes Highlight ist vor allem der Snowpark mit einer U-Rampe der Kategorie Superpipe." Überall wo Boarder sind, gibt es abends auch Party! ;)

Was möchtest Du wissen?