Welche Atlantikküste? - Niederlande, Belgien oder Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Niederlande und Belgien liegen an der Nordsee und nicht am Atlantik. Der Atlantik beginnt ertst am südwestlichen Ausgang des Ärmelkanals in Frankreich. Hier in der Normandie gibt es tolle Badeorte. Der bekannteste ist wohl Deauville, allerdings nicht gerade billig. In Holland hat man an den Badeorten viel Strand und Dünen. Die Badeorte in der Provinz Seeland auf der Halbinsel Walcheren sind vom Ruhrgebiet nur rund 250km entfernt. In den Badeorten in Belgien gibt er auch breite Strände( besonders in De Panne oder Oostduinkerke). Hier beginnen die Orte aber direkt am Strand. Das hat beispielsweise den Vorteil, daß man abends im Restaurant am Strand sitzen und den Blick auf das Meer genießen kann. Interessant ist vielleicht auch, das man von De Panne an der französischen Grenze bis nach Knokke an der niederländischen Grenze mit der Küstentram jeden belgischen Badeort erreichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibe im Lande und nähre Dich redlich! Warum wollt Ihr denn ueberhaupt ins Ausland, wenn es sich bloß um einen Strandbesuch handelt? Recherchiert man ein bißchen, schöne Stellen gibt es ueberall an der Nordsee! Wart Ihr schon mal auf Helgoland???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle Dir die Vendée, wirklich schöne Strände!!! Und La Rochelle ist auch nicht weit entfernt. Eine tolle Stadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je südlicher, umso wärmer wird es sein. Wenn ich die Wahl hätte: Frankreich. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?