Kann man Olivenöl und Honig im Flieger mitnehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Haribo, deine Schwester kann das Olivenöl und den Honig nur in das normale Gepäck packen. Im Flugzeug bzw. im Handgepäck sind Flüssigkeiten und Glas definitiv nicht mehr erlaubt. Wenn Sie die Dinge aber entsprechend gut verpackt, sollte es ja auch im normalen Gepäck funktionieren.

Oft haben diese Flaschen aus Griechenland so einen Schnappverschluss mit Gummiring. Meine Eltern haben sich damit vor zwei Jahren das gesamte Gepäck versaut, weil diese Flaschen nicht unbedingt dicht sind. Also Plastiktüten nicht vergessen, wirklich reichlich! Auch weil immer mal etwas zerbrechen kann, denn ja, es darf auf keinen Fall ins Handgepäck. Oder (auch wenn es nicht so hübsch aussieht): Vorher in Plastikflaschen umfüllen, da ist die Gefahr geringer.

Im Handgepäck sind nur Flüssigkeiten bis 100ml und in der Summe bis 1Liter erlaubt. Wenn sie also ganz viele kleine Fläschchen nimmt, dann kann sie es auch in der Kabine transportieren. Nein, im ernst, sie muss es in den Kofer packen, am besten zwischen die Klamotten, damit nix zu Bruch geht!

Die meckern ja mittlerweile schon bei Mineralwasser...

Man kann, aber nur im Hauptgepäck. Leider akzeptieren viele Fluggesellschaften nur eine Maximalmenge von 2 Liter pro Gepäckstück/Koffer. Angeblich zum Schutz vor auslaufenden Flüssigkeiten die dann auch fremde Koffer schädigen und für diese Schäden dann die Fluggesellschaft gerade stehen muss. Kleiner Tip: Luftmatratze mit ein wenig Luft füllen und die Flaschen damit zusätzlich polstern.

Was möchtest Du wissen?