Kann man Muscheln per Post von Neuseeland nach Deutschland schicken?

1 Antwort

Das kann man sicherlich aber es ist nicht billig Päckchen nach Europa zuversenden. Im übrigen werden z. Zt. fast alle Päckchen vom Zoll geöffnet. Medikamentensendung selbst wenn das Päckchen deklariert ist. Für den Abholer unangenehm und mit viel Lauferei verbunden.

Muschelschalen würde ich nicht verschicken lassen, es sei denn es wäre klar, dass keine artgeschützten Exemplare darunter sind.

Du hast bestimmt an die GREENLIPS gedacht, die nicht nur größer sind als die uns bekannte Miesmuschel, sondern auch noch sehr gute medizinische Eigenschaften aufweisen und verdammt gut schmecken.

Ich möchte Dir aber dringend davon abraten, Dir diese Muscheln schicken zu lassen.

Muscheln sind Lebewesen und sollten am Leben bleiben, bis dass man sie zubereitet. In Neuseeland werden diese Muscheln in den Restaurants ständig in großen Glasbehältern mit Seewasser bespritzt und nur so kann man sie auch mit Genuss und in großen Mengen essen. Ich habe jeden Tag diese Muscheln verzehrt, im Restaurant aber auch selbst zubereitet in der eigenen Küche.

Was möchtest Du wissen?