Kann man in Deutschland noch Tiere im Wald beobachten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Harald,

Also Wölfe (Muskauer Heide) sind schwierig. Ich würde Dir grundsätzlich eine andere Vorgehensweise empfehlen, da Tiere Wanderer meist viel früher bemerken als umgekehrt. Daher folgende Strategie:

  1. Informiere Dich über die von Dir bevorzugten Arten, ihr Vorkommen und ihren Schutz.
  2. Sprich zu diesem Zweck auch mit Förstern, Naturschützern und Jägern.
  3. Ziehe Dich entspr. der Umgebung unauffällig an und warte.

Das klingt mühevoll, aber nach 35 Jahren Geländeerfahrung behaupte ich, dass man es entweder so macht oder die Dinge dem (seltenen) Zufall überlässt. Tierbeobachtung ist ein mühevolles Geschäft, dass umfangreiche Theorie- und Praxiskenntnisse erfordert.

Wer Wildtiere in Deutschland auf dem Silbertablett präsentiert haben möchte, muss entweder nach Helgoland oder auf die Peene zwischen Kummerower See und Demmin. Müritz und Darß/Zingst sind auch gut.

Mit etwas Glück kann man immer Tiere in der Natur beobachten. Doch man kann dem Glück auch ein wenig auf die Sprünge helfen. Wenn man durch die Natur geht, sollte man an Waldrändern auf Fährten achten. Besonders im Herbst plündern Wildtiere gern die Felder. Postiert man sich ganz früh, noch vor Sonnenaufgang an so einem Feldrand, sollte man eigentlich belohnt werden. Im Winter ist es noch einfacher. Da kann man Futter für die Vögel vor seinem Fenster auslegen. So ein Vogelhaus kann eine unglaublich spannende Angelegenheit sein. Doch auch andere Tiere lassen sich mit Futter locken. So habe ich mitten in Berlin Kaninchen mit einer Möhre vor die Kamera gelockt.

http://www.youtube.com/watch?v=oEB89TfehnI

Mit Hirschen und Wölfen wirst du wohl Geduld haben müssen. Aber Rehe und auch Füchse habe ich schon im Bayerischen Wald viel gesehen.

Wenn du nur ruhig sitzen bleibst und in einem großen Waldgebiet ohne Touristenmassen bist, dann wird es vielleicht auch mal mit anderen Tieren klappen. Aber sicher ist nichts. Klappt ja auf Safari auch nicht immer

Was möchtest Du wissen?