Kann man als Frau allein durch Mexiko reisen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Valerie123, in den Tourismusgebieten wie auf Yucatan kannst du sicher Tagsüber fast überall hingehen. Hier kannst du auch mit dem Bus, Tagsüber von Ort zu Ort fahren. Dort ist es nicht Unsicherer als bei uns in Deutschland, hatte jedenfalls ich das empfinden. Mit Mexiko City, da kann ich Seehund nur recht geben, ist sicher nicht ohne, gerade als Frau. Es kommt halt auch darauf an was du dir in Mexiko ansehen möchtest?. Mexiko ist ein wunderschönes Land mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mir (männlich) sind im Mexico eine ganze reihe alleinreisender Frauen begegnet. Grundsätzlich würde ich den Norden des Landes meiden, mit (relativ) teuren, gut gesichterten bussen möglichst tagsüber fahren und in großstädten wie mexico City ganz besonders vorsichtig sein. Mit der Kriminalität ist es heute, wie früher in Kolumbien, also sehr schlimm. Man sollte weiterhin nur offizielle taxen nutzen, die man am besten anruft oder vom offiziellen Taxistand nimmt. Möglichst nachts in Großstädten nicht bewegen. Wertsachen nimmt man möglichst nicht mit, nur das nötigste, der Rest bleibt im Hotel.

Mehr findest Du hier: http://www.reisefrage.net/alles-zu/mexiko/sicherheit/1 und beim Auswärtigen Amt.

Ganz unproblematisch ist es also sicher nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?