Ist es gefährlich, in Griechenland am Strand zu schlafen?

1 Antwort

Naja, abgesehen von den Stechmücken ist es zufällig leider mittlerweile verboten. Die kontrollieren da auch ganz gut, je nachdem, wo der Strand liegt. Zudem haben uns letztes Mal im Gespräch Einheimische erzählt, es wäre gar nicht mehr so ungefährlich, weil sich oft Banden rumtreiben würden, die die Touris dann überfallen. Ich würde das lieber nicht machen, ganz ehrlich.

2 Freundinnen Urlaub in Griechenland - nur wo??

Hallo,

meine engste Freundin und ich (25 und 25 Jahre, weiblich) wollen im August dieses Jahres nach Griechenland fliegen. Wir wissen nur leider nicht wohin.

Am liebsten hätten wir ein kleines, schönes Städtchen, wo man tagsüber super am Sandstrand liegen kann oder tolle Unternehmungen machen kann und abends was im Städtchen los ist, man schön essen gehen kann etc. aber natürlich kein Massentourismus herrscht.

Ich selber ware bereits mehmals in Sarti, einer Stadt auf den chalkidiki-inseln. Soetwas wäre perfekt, dorthin will ich allerdings nicht, weil ich da eben bereits war.

Könnt ihr uns was empfehlen, auch gerne einen Ort, wo ihr gewohnt habt?

Kurz zusammengefasst: -sonne -sandstrand -belebtes Städchen -Ausflugsmöglichkeiten -kein Massentourismus

Danke im Voraus für Antworten

BBP

...zur Frage

Urlaub im April in Europa (Portugal, Spanien, Griechenland, Tuerkei)

Hallo, wir (2 Erwachsene, 1 Kind, 1 Teenager) wollen in der 2. Aprilwoche Urlaub machen. Wir suchen nach "relativ" sicherem Wetter, am Strand, mit kleinem Ort / Fischerhafen in der Naehe; am liebsten mit Bergen in der Naehe. Wir wuerden alle gerne auf unsere Kosten kommen. Wir moegen keine Touristenhochburgen, sondern eher Orte die ihren urspruenglichen Charakter erhalten haben. Da wir allerdings so unterschiedliche Interessen haben, waere ein Hotel (4 Sterne) schon super. Ich dachte entweder an Portugal Algarve, Spanien Costa de la Luz, Griechenland Kreta / Rhodos, oder die Tuerkei bei Antalya. Ich habe jetzt schon einiges gelesen, aber nix gefunden, was alle unsere Wuensche erfuellen. Ich wuerde mich ueber jeden Tipp sehr freuen! Vielen Dank, Sabine

...zur Frage

Torusiten Visum für Deutschland

Hallo ihr lieben ich hätte einige Fragen.

Mein Freund kommt aus LIbanon und würde gern zu Besuch Ende dieses Jahres oder nächstes Jahres kommen. Allerdings kenn ich mich mit Visum nicht aus und sein Vater der in Afrika Arbeitet, meinte ich müsse das Visum für ihn beantragen. Ich hab viel im Internet gelesen, dennoch stellen sich mir viele Fragen. Ich fand ein Dokument was ich ausfüllen muss aber, da wird nicht gefragt wegen mein Freundes Daten.

Ich weiß mir leider nicht weiter zu helfen , wie ich das machen könnte. Klar ich könnte auch nach Libanon fliegen, da man dort bei einreise ein Touristen Visum bekommt, allerdings müsste ich dann noch für den Aufenthalt ein Hotel bezahlen, da seine Eltern sehr an der Religion hängen und die Freundinen / Freund nicht im elterlichen Haus schlafen dürfen. Deswegen verlieben wir, dass er zu mir kommen möchte.

Was brauch ich alles für das Visum, muss ich es eigentlich beantragen oder doch er? Wie lange kann er bleiben?

Gruß Myri

...zur Frage

Zakynthos oder Chalkidiki/Sithonia mit Kindern?

Hallo... ich schaue gerade für unseren Pfingsturlaub nächstes Jahr im Juni. Nachdem wir nun 3 Jahre hintereinander in Sardinien waren, wollen wir mal was anderes aber doch ähnliches ausprobieren. Von den Stränden sind wir natürlich sehr verwöhnt und suchen was ähnliches wie in Nordsardinien, da unser Großer sehr gerne schorchelt und wir Buchten lieben, auch zum Klettern für die Kids.

Das heißt wir suchen eine Insel / Ort mit tollen flachabfallenden Sandbuchten, Tavernen dahinter... am besten fußläufig wohnen und auch die Möglichkeit mit einem Mietwagen tolle Ausflüge zu machen. Aber da sich die Kinder natürlich für Steine, Geschichte und Altstadt etc. nicht wirklich interessieren... eher solche Ausflüge ich es in Zakynthos gesehen habe. Sonst wird es uns zu langweilig, da wir nicht 2 Wochen am Strand liegen wollen.

Kykladeninseln sehen auch toll aus...aber die Paros etc. sind zu beschwerlich zum hinkommen. Bei meiner Suche sind mir Zakynthos wegen den tollen Ausflügen und der Natur ( allerdings hasse ich Massentourismus) und Sithonia… tolle Strände und Buchten, aber wenig spektakuläre Ausflüge...wahrscheinlich eher langweilig und evtl. Thassos ins Auge gesprungen.

Was meint ihr? Mit Kindern 4 und 7 Jahre? Welche Insel ist besser?

Liebe Grüße und danke Andrea

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?