In welchem Land gibt es billige Segelboote?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Ostküste der Adria (ex-Jugoslawien) ist das gut möglich, aber auch in Griechenland gibt es das reichlich.

Ihr solltet nur sinnvollerweise "lokal" und am besten privat mieten und nicht über einen grossen Vercharterer.

Natürlich ist die Qualität der Boote dann unterschiedlich - da solltet ihr genau hinsehen - aber die Preise sind dann meist deutlich günstiger.

Und falls es nicht unbedingt der Süden sein soll, dann sind auch Polen und das Baltikum gute Adressen zum Chartern.

Kroatien ist relativ stark im Kommen. Günstig chartert man auch in der Türkei, zudem gibt es in den Süden / Südwesten ja auch von vielen deutschen Flughäfen günstige Verbindungen. Wenn man nicht fliegen möchte, gibt es auch an der Ostsee viele Charterbasen. Die mögen zwar etwas teurer sein, man spart sich aber die Flugkosten.

Der Charterpreis ist in erster Linie vom Kaufpreis des Schiffes und in zweiter Linie vom Alter abhängig. Grundsätzlich ist es daher kein großer Unterschied nach Ländern. Großer Wettbewerb und dadurch "günstige Preise" findest du sicher in Kroatien. Nebenbei ist das auch ein tolles Revier, da durch die vielen Inseln der Seegang etwas moderater ist als an ungeschützten Küsten. Bei den Kosten spielen auch die Anreisekosten einen beachtlichen Faktor. Würde als "in der Nähe" mit der Suche beginnen. Ich kenne einige günstige Charterfirmen in Kroatien. Bei Bedarf kann ich dir diese gerne per E-Mail zukommen lassen. Möchte aber hier für diese nicht Werbung machen. LG Canderes

Was möchtest Du wissen?