Heidelberg für junge Leute? Wo ist was los in der Stadt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Heidelberg ist eine beliebte Studentenstadt - als "verstaubt" würde ich sie überhaupt nicht bezeichnen. Auch die Touristen sind nur in seltenen Fällen Kaffeefahrten-Teilnehmer usw.

Die meisten Szene-Lokale findet man in der Unteren Gasse. Diese liegt parallel zu Hauptstraße/Fußgängerzone und überrascht durch Lebendigkeit und leider oft auch mit ruhestörender Lautstärke. Bis vor einigen Jahren hatte die Untere Gasse einen etwas zweifelhaften Ruf, durch "Bereinigungen" hat sich dieser allerdings gebessert.

Es ist immer wieder nett, durch diese eigentlich urige Straße zu schlendern, sich die Leute anzuschauen und in die unterschiedlichen Kneipen zu schnuppern.

Diese Liste

http://www.fsbio.de/index.php/weggehen-in-hd/52-nachtleben-in-heidelberg

ist nicht mehr ganz aktuell, Grundsätzliches dürfte sich aber kaum geändert haben.

Danke fürs Sternchen :-)

0

30.000 Studenten abstauben. Sollte genug Programm sein für ein paar Tage.

Wer in Heidelberg Studentenleben nicht findet, sollte den Gang zum Augenoptiker nicht länger hinauszögern (ggf. HNO gleich mit).

Hallo runkel,

Heidelberg ist alles andere als verstaubt. Tipps für junge Leute in HD? Nun, das ist ein bisschen so wie mit den Eulen und Athen. Einfach mal mitten rein in den Trubel (RomyO hat schon gute Tipps gegeben) und deine Nichte wird ratzfatz in der ältesten Universitätsstadt Deutschlands so viele Menschen kennenlernen, dass sie dem "Charme" des München-Prinzips erliegt, heißt: Ich kenne jemanden, der jemanden kennt, der ...

Was möchtest Du wissen?