Gibt es Hotels, in die man besonders gut und gerne die eigene Katze mitnehmen kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Barolo (hast Du auch einen Hund? ;-)

damit Du auch mal eine wirkliche Antwort auf Deine Frage bekommst: Habe gegoogelt nach "hotel katzenfreundlich" und fand schnell zB diese Seite: http://www.tier-urlaub.de/ Dort werden tierfreundliche Hotels, Pensionen etc in D gelistet und wo Katzen und andere Tiere willkommen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tauss
03.04.2012, 09:40

Bin dennoch dafür, das Wohl des Tieres in den Vordergrund zu stellen. Oder ich halte mir keines .... ;)

0

Selbst wenn es ein solches Hotel gibt, ist das keine gute Idee:

Unsere Mamsell und jede(r) ihrer Vorgänger(innen) würde sich herzlich bedanken, stundenlang motzen und das Hotelzimmer zerlegen;) Katzen sind REVIERTIERE und mögen weder Umzüge noch Reisen. Besorgt jemand, der sie in Eurer Abwesenheit füttert und für Kuscheleinheiten sorgt. Dann akzeptiert sie auch gnädig, wenn ihr Personal endlich wieder zurückkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfragen: Erstens: Gibt es Katzen, die besonders gut und gerne in Hotelzimmer einziehen ?

Zweitens: Möchtest Du das Katzenklo im Handgepäck mitnehmen (Achtung: Grösse beachten) oder als Gepäckstück aufgeben ?

Drittens: Wie hattest Du Dir den Tagesablauf vorgestellt ? Katze überall hin mitnehmen ? Es gibt mehr Leinen für Katzen als Katzen, die angeleint bei Fuss gehen.

Aufgrund der Fragen kannst Du bereits entnehmen, dass ich es mal unabhängig vom Weitertragen von Allergien für keine gute Idee halte Katzen mitzunehmen. Die werden sich nicht wohlfühlen und Katzen, die sich nicht wohlfühlen, neigen zu eigenwilligen Handlungen. Fängt schon zu Hause an, der Koffer ist schnell als Quelle allen Übels (=Vertreibung aus dem Haus) erkannt und mitsamt Inhalt markiert. Hotelzimmer werden nach den Vorstellungen der Katze umgestaltet, zu glatte Polsterflächen aufgerauht, Vorhänge entfernt, Verteilerdosen durch gezielten Strahl funktionsunfähig gemacht, Ersatzwolldecke im Kleiderschrank gezielt missbraucht (dort fand Katze den einzigen Ort zum Verscharren) - Katzen sind reinlich.

Tu der Katze (und Dir) einen Gefallen und suche eine andere Lösung, vorzugsweise zu Hause, hilfsweise Tierpension.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillllye
02.04.2012, 17:14

DH!

0

Hallo,

ist Deine Katze daran gewöhnt, ihre gewohnte Umgebung zu verlassen? Ich persönlich würde meine Katzen nicht mit in den Urlaub nehmen. Das wäre nur Stress - für Mensch und Tier.

Zumal Du ja auch nicht den ganzen Tag mit der Katze im Hotelzimmer verbringen möchtest. Und sie alleine lassen .... neeee :-((((

Als Alternative bieten sich Katzen-Pensionen an. Aber auch nur dann, wenn man weiß, wie das Tier reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In ein Hotel würde ich die Katze auch nicht mitnehmen.Wir haben früher unseren Kater mit in die Ferienwohnung genommen (natürlich mit Erlaubnis) und es war kein Problem mit DIESEM Kater,der war das gewöhnt,da er tagsüber zu Hause auch alleine war.Allerdings hatten wir davor auch schon Katzen,mit denen wäre es nicht gegangen,es kommt also auch auf den Charakter des Tieres an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es gibt jede Menge Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Netz wo Du deine Katze mitbringen darfst. Hotels eher weniger. Durch den Tipp einer Freundin ( fährt regelmässig mit 3 Katzen in den Urlaub), waren wir 2 Katzen,1 Hund, 2 Zweibeiner, in der Oberpfalz/Bayerischer Wald, war super. Hier hast Du mal die Website www.ferien-mau-wau.de . Die Eigentümer sind sehr nett, man darf bis zu vier Fellnasen mitbringen. Alles inkl. Kratzbaum war vorhanden. Wir mussten nur das Katzenklo mitbringen. Es gab sogar Kippschutzgitter an den Fenstern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Betroffene und Mutter/Grossmutter mit Katzenhaar-Allergie hoffe ich, dass sich kaum ein Hotelier damit einverstanden erklaert! Katzenhaare (wie auch Hundehaare) koennen kaum wieder aus einem Raum entfernt werden (ausser vielleicht durch Generalueberholung) und der Urlaub ist dann fuer nachfolgende Gaeste mit Allergien (die leider garnicht so selten sind) ziemlich gelaufen...

Aber es gibt inzwischen Hotels, die Hunde mit aufnehmen (dafuer gibt es auch einen extra Hotelfuehrer im Buchhandel) - dort hast Du vielleicht auch mit Deiner Katze Glueck!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es wurde schon fast alles geschrieben, ich möchte noch einen Aspekt ergänzen:

Du müsstest, falls Du überhaupt ein Hotel findest, erst einmal das Kunststück fertigbringen, deine Katze erfolgreich einzusperren. Das Problem hast Du überigens genauso dann, wenn es sich um eine Wohnungskatze handelt. Katzen sind streng ortstreu, das Tier würde also immer versuchen, das Hotelzimmer zu verlassen und nach Hause zu kommen- und Katzen können sehr gut ausbrechen, wenn sie das wollen. Zurück bekommst Du dein Tier dann nur, wenn Du auf Helgoland oder Baltrum Urlaub machst...

Aus diesem und anderen gründen Tierquälerei, das Allergieproblem wurde ja schon angesprochen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?