Was macht ihr mit eurer Katze, wenn ihr in den Urlaub fahrt?

 - (Urlaub, Berge, Ferien)

4 Antworten

Meine Eltern haben immer Freunde oder Bekannte gebten, nicht nur nach der Post und den Pflanzen zu sehen, sondern auch die Katzen zu füttern und ihnen ihre tägliche Ration Zuneigung zukommen zu lassen. Hat Prima geklappt. Kannst ja auch jemanden aus deiner Familie fragen.

Katze mag nicht reisen, bleibt daheim und wird von netter Nachbarin versorgt. Mieze hat aber auch ne Katzenklappe und muß somit nicht den ganzen Urlaub alleine in der Bude verbringen

Hallo, wir haben auch 2 Katzen die wir noch nie mitgenommen haben - aber wir haben immer jemanden gefunden der sie in unserem Haus gefüttert hat - dort hatten sie dann ihre gewohnte Umgebung. Wenn derjenige die Katzen schon kennt, oder sie ihn ist es etwas leichter . sie wollen ja auch ihre Streicheleinheiten haben.... vieleicht schaust du dich mal in deiner Freundes- oder Nachbarschaft um und fährst am anfang nur 1 Woche weg!!!!!!!

Wohin - Urlaub in Spanien?

Liebe Spanien - Liebhaber,

was sind die schönsten uns nicht allzu überlaufenen Urlaubsorte an der spanischen Küste? Eine Freundin und ich (w 25 J.) möchten im Sommer gerne für 7 - 9 Tage nach Spanien. Wir wollen nicht nur Badeurlaub machen sondern auch Land und Leute kennenlernen und das spanische Flair miterleben (gutes Essen, nette Bars, schöne Buchten, ein bisschen Stadtbesichtigung etc...) ;-) Hat jemand Erfahrung die Orte Gibraltar, Malaga und Sevilla in dieser kurzen Zeit zu verbinden (evtl. mit einem Mietauto) oder vielleicht eher die Küste in Richtung Barcelona/Valencia/Alicante abfahren? Oder vielleicht doch nur an einem Ort bleiben? Da wir beide noch nie in Spanien waren (außer Barcelona) sind wir mit dieser Vielfalt an tollen Orten etwas überfordert....

Vielen lieben Dank für eure Tipps :-)

...zur Frage

Karibik - Wohin genau ?

Hallo :-) Ich mache im nächsten Jahr mein Abitur und möchte anschließend mit meiner Familie für einige Wochen in die Karibik fliegen. Meine Familie, das sind mein 14-Jähriger Bruder, meine Eltern und ich. Wir waren noch nie gemeinsam im Urlaub, mein kleiner Bruder war noch nicht mal irgendwo anders als in unserem Bundesland. Ich dachte, nachdem meine Eltern mich jetzt 18 Jahre sowohl finanziell als auch moralisch unterstützt haben, sei es doch definitiv an der Zeit, mal etwas zurückzugeben.

Ich weiß, dass meine Eltern früher, bevor ich geboren wurde, öfters in den Urlaub gefahren sind, jedoch kamen sie meines Wissens nie aus Europa raus. Aus diversen Gesprächen weiß ich, dass sie die Karibik unheimlich reizt, jedoch passt das vom Geld her einfach nicht. Wir sind nicht arm, bei Gott nicht, allerdings kostet so ein Urlaub für eine vierköpfige Familie ja doch schon einiges.

Ich werde nach der Schule mehrere Monate in einer Autofabrik in meiner Stadt arbeiten, das ist so ziemlich der klassische Überbrückungsjob für sämtliche Abiturienten hier im Umkreis. Dort werde ich dann einige Monate arbeiten, sehr gutes Geld verdienen und weiterhin zuhause wohnen - also hab ich dann keine großartigen Ausgaben.

Jetzt bin ich jedoch etwas überfordert mit der Auswahl, da mich ja eigentlich quasi die ganze Gegend reizt. Meine Frage: welche Insel/Inselgruppe in der Karibik eignet sich eurer Meinung nach am besten für einen ca. dreiwöchigen Urlaub einer vierköpfigen Familie ? Ich hatte geplant, die Flüge zu zahlen und dort eine Ferienwohnung für besagten Zeitraum zu mieten.

Wo ist es am schönsten ? Was kann man sich am ehesten leisten ?

Dankeschön für eure Hilfe !

...zur Frage

Flug verpasst wegen falscher Information vom Hotel

Hallo

ich bin gerade mit meiner Freundin aus unserem Urlaub wieder gekommen.

Wir hatten ein Hotel auf Kos für 12 Tage.

Am 29.8.12 sollte unser Rückflug gehen. Wir hatten uns einen Abend vorher an der Rezeption informiert wann wir zum Flughafen abgeholt werden. Dort wurde uns dann die Zeit von 18:45 mitgeteilt. Dies hatten Sie aus Ihren Unterlagen entnommen.

Nächsten morgen sind wir Vorsichtshalber nochmal dort hin gegangen und haben ein weiteres mal gefragt. Wieder wurde uns diese Zeit genannt.

Als wir dann abends auf den Bus warteten kam diese nicht. Als wir dann an der Repzeption fragten wurde uns mitgeteilt das der Bus bereits eine Stunde vorher kam. Wir wurden weder benachrichtigt noch wurde nach uns gesucht.

Sind dann selber mit dem Taxi zum Flughafen dort war das Gae dann aber schon geschlossen und wir konnten den Flug nicht mehr antreten.

Habe dann bei der Notfallnummer unseres Reiseanbieters angerufen. Dort wurde ich anfangs schon fast "dumm angemacht" wieso wir uns denn auf die Aussagen vom Hotel verlassen würden!?

Aufjedenfall war das Ende vom Lied das wir eine Nacht in ein anderes Hotel mussten. (Kosten 192 Euro für uns beide), Taxi dorthin zahlen mussten (Kosten 22 Euro).

Nächsten Tag hat die gute Dame dann ein Flug gefunden der nach Frankfurt Hahn geht.( ca.300km von unserer Heimat weg) Der Flug hat uns dann zusammen nochmal 660 Euro gekostet.

Wir mussten alles selber zahlen und als ich Sie drauf ansprach wie es mit den ganzen Kosten aussehen würde, meinte Sie das wir selber dran schuld wären. Wir hätten direkt bei denen anrufen sollen und nach den Abholzeiten fragen sollen!

Das kann doch nicht sein. Wenn man im Hotel nachfragt und die Leute dort sagen ja moment und gucken in Ihren Unterlagen und sagen dir dann die Zeit , dann geht man doch nicht davon aus das diese Falsch sind.

Haben wir eine Chance das Geld zurück zubekommen?

An wen Sollte ich mich wenden? Direkt an das Reiseunternehmen oder erstmal zum Reisebüro?

Hoffe Ihr könnt uns ein wenig weiterhelfen.

Gruß

Bastian

...zur Frage

Südamerika Ende November/Anfang Dezember

Liebe Lateinamerika-Experten.

Ich spare gerade, um mir einen Trip nach Südamerika im Nov/Dez für etwa 4 Wochen leisten zu können... Das ist leider die einzige Zeit, in der ich Urlaub habe, daher kann ich mir den Zeitpunkt für Südamerika nicht passend zum besten Klima aussuchen.

Habe viel gelesen, dass es zu der Zeit nicht besonders gemütlich dort ist, da Regenzeit. Mein Traumziel wäre Costa Rica, also Mittelamerika, da ich vorhabe, ein bis zwei Wochen zu Surfen. Aber wenn das Wetter nicht mitmacht kann ich mir das sparen...

Hat jmd Erfahrung, wo ich zu der Zeit das stabilste Wetter habe? Äquatornähe ist doch eigentlich gut...? Surfen wäre super, wenn es aber nicht geht, ich dafür keinen Sturm habe, nehme ich auch kein Surfen in Kauf. Mexico möchte ich übrigens ausschließen, da ich alleine reise und ich zu viel schlechtes über die Sicherheit in Mexico lese...

Danke!!

...zur Frage

Schnorcheln im September?

Hallo zusammen!

Ich war gerade (nach langer Zeit) nochmal für zwei Wochen in Kroatien schnorcheln und tauchen. Jetzt schaue ich die Urlaubsvideos an und habe schon wieder schlimmes Fernweh. Im September habe ich nochmal eine Woche Urlaub und ich überlege ernsthaft, ob ich da nochmal schnorcheln gehe.

Normalerweise mache ich Zelturlaub mit dem Auto, aber da brauche ich bis Kroatien zwei Tage hin und zwei Tage zurück. Für eine Woche lohnt sich das nicht wirklich, sodass ich lieber fliegen würde. Und wenn ich eh schon fliege, könnte ich doch gleich wohin, wo es noch mehr zu sehen gibt. Campingurlaub mit Fluggepäck habe ich auch schon gemacht, ist aber immer etwas kompliziert. Lieber wäre mir dann ein Urlaub in einem Hotel oder einer Ferienwohnung. Kultur, Land und Leute sind eher zweitrangig, bei der Unterkunft bin ich auch nicht anspruchsvoll. Mir geht es ums Wasser. Je schöner die Riffe und je größer die Artenvielfalt, desto besser.

Was bieten sich da für Reiseziele an? Ich dachte z.B. an Ägypten (rotes Meer). Da habe ich aber gelesen, dass die Riffe meistens in größerer Tiefe liegen. Ich habe keinen Tauschschein, bin also nur mit Taucherbrille und Schnorchel unterwegs, sodass bei ca. 15 Metern Tiefe Schluss ist (und da kann ich auch nicht lange bleiben). Sieht man von der Wasseroberfläche überhaupt etwas?

Würde mich über ein paar Tipps und Empfehlungen freuen!

...zur Frage

Wohin am besten auf Sardinien?

Durch Zufall bin ich auf Ihre Internetseite gestoßen und habe mir gedacht: ,, Endlich mal NÜTZLICHE Infos!" Ich bin 25 Jahre, gemeinsam mit meinem Freund, 31 Jahre möchte ich gerne im August 2013 nach Sardinien reisen.

Die letzten 2 Jahre waren wir auf Mallorca in wunderschönen Ecken, wo man von dem Ballermann Feeling ZUM GLÜCK nichts mitbekommen hat.

Ich bin schon viel rum gekommen auf der Welt, da auch meine Eltern schon immer gerne verreist sind...

Auf Sardinien bin ich nun mehr oder weniger durch Zufall gestoßen, da ich nicht wieder nach Mallorca möchte (8 Mal reicht), aber auch nicht genügend> Urlaub zur Verfügung habe, sodass sich eine Reise nach Mauritius, Kapverden o. Ä. lohnen würde.

Ich liebe den Strandurlaub und Spaziergänge (Wanderungen) und hasse überfüllte Strände! ch liebe die Sorgfalt und hasse übertriebene Sterilität!

Genug davon!

Ich möchte gerne nach Sardinien reisen und hoffe dass Sie mir sagen können, für welche Gegend ich am besten buchen soll, damit ich mich erholen kann ohne viel Tourismus und Party allerdings sollte das auch nicht der Hund begraben sein...!

Wenn Sie sich Zeit dazu genommen haben meine Email zu lesen, freue mich sehr über eine Antwort Ihrerseits.

Liebe Grüße von der Mosel,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?