Für 16. Geburtstag Hütte mieten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1.) Die Miete: Also rein rechtlich könnt Ihr nicht mieten. Das müssten schon die Eltern tun, da niemand unter 18 rechtsverbindliche Geschäfte abschließen darf. 2.) Die Aufsichtspflicht Wenn alle 16 und älter sind, sehe ich kein Problem mit der Aufsichtspflicht. Eine ähnliche Frage hatten wir schonmal in Punkto Urlaub und bei 16 jährigen (und 17 jährigen) besteht keine permanente Aufsichtspflicht. Problematisch ist es bei 15 jährigen (und drunter). Dann sollten schon Personen über 18 dabei sein. 3) Alkohol: Unter 16 natürlich kein Alkohol, unter 18 keine Hartalkoholika. Sonst könnte es Probleme geben. Also genug alkoholfreie Getränke für U16 und Fahrer. 4) Musik: Keine so laute Musik (oder abgelegene Hütte) so dass sich kein Nachbar gestört fühlen könnte und es eine Razzia gibt. 5) Nach Hause kommen: Vorher genau klären (und den Eltern erklären), wer übernachtet und wie die anderen nach Hause kommen. Da müssten dann schon ggf. Eltern ran, die nachts abholen. Versichert auch den Eltern (und stellt es auf der Party auch sicher!) dass niemand auch nicht mit wenig Alkohol (von den Ü18) noch fährt. (Natürlich gehört dazu auch der Plan, wie Ihr dort hinkommt). 6) Aufräumen: Dann muss auch vorher noch geklärt werden, wer morgens wieder sauber macht. Sonst ist die Kaution für die Miethütte flöten (die auch wohl die Eltern vorstrecken müssen) und die Party ist für laaaange Zeit die letzte :) 7) Kaution: auch das vorher klären, wieviel fällig wird). 8) Notrufnummern bereithalten und jemanden (Erwachsenes), der in jedem Notfall auf jeden Fall verständigt wird. Ausreichend Handys dürften wohl kein Problem sein. 9) Erste Hilfe Set und Verbandszeug bereithalten.// vielleicht bei abgelegener Hütte sogar Feuerlöscher und/oder Rauchverbot in der Hütte (U18 ja eh nicht).
10) Ich drücke Euch die Daumen, dass es klappt und wünsche Euch eine schöne Party! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es kommt natürlich darauf an wo ihr so etwas macht. Ist denn schon jemand über 18 dabei? Denn ich vermute so ganz ohne 1-2 Aufsichtspersonen wird das nicht gehen. Vielleicht könnt ihr eure Eltern ja einfach in der Nähe der Party plazieren und Sie schauen einfach alle 1-2 Std. mal kurz und unaufällig vorbei um zu schauen das alles in Ordnung ist. Denn wenn plötzlich die Polizei vor der Tür steht(warum auch immer) ist es doof keinen Ansprechpartner vor Ort zu haben-da könnten eure Eltern etwas Ärger bekommen)Vorab solltet ihr mit dem Mieter darüber sprechen, wie es ist wenn etwas kaputt gemacht wird. Und natürlich wie es bezüglich Alkohol aussieht. Denn wenn noch nicht alle 16 sind bzw. 18 muss man natürlich darauf achten was ihr an Alkohol kaufen dürft. (ich vermute das ist auch eine große Sorge eurer Eltern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?