Dresden oder Leipzig, welche Stadt würdet ihr für ein Wochenende bevorzugen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mir gefällt Dresden besser. Leipzig ist allerdings vom Stadtkern her besser ablaufbar. Die Innenstadt ist total klein und der Stadtpark wunderschön zum Entspannen. Die Semperoper ist aber auch nicht zu verachten!

Leipzig hat mehr Subkultur zu bieten als Dresden. Sehr schön ist das Spinnereigelände mit seinen Ateliers und Ausstellungsräumen. Auch ein Spaziergang entlang des Kanals oder gleich eine Paddeltour sind zu empfehlen. Die Innenstadt ist zwar unspektakulärer als die dresdner, aber wenn man darauf keien großen Wert legt, ist man mit Leipzig gut beraten.

Also ich kenne Leipzig sehr gut und Dresden nur von einem Besuch während der Schulzeit, ist also schon einige Jahre her. Beide sind sehr unterschiedlich, aber definitiv sehenswert. Leipzig hat sich die letzten Jahre stark verändert, ist in der Innenstadt sehr schön modernisiert worden und es gibt eine riesige Fußgängerzone. Dresden hat noch mehr alten Charme, vermute ich, aber Du findest durchaus auch in L. Gegenden, die an früher erinnern. Alles in allem würde ich beides ansehen, wenn Du die Zeit hast!

Beide Städte sind sehr schön und lohnen sich. Fang mit der einen an und besuch die andere dann beim Nächsten Mal.

Kommt wohl darauf an wie alt du bist, Dresden ist definitiv schöner wenn du Museen, Kirchen, Plätze und viel Geschichte erleben willst - da ist die Stadt auf jeden Fall zu empfehlen, Leipzig dagegen hat eine wirklich tolle Szene - da sind Parties, Ausstellung und da ist jede Menge geboten......... musst halt schauen, auf was du mehr Wert legst. 8-)

Was möchtest Du wissen?