Braucht man wirklich eine gültige Hotelreservierung um ein Visum für Laos zu beantragen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Laos kannst Du das Visum on arrival machen, musst da also garnicht im Voraus irgend etwas beantrasgen. Aber generell, auch wenn Du das Visum im Vorau beantragen würdest, wird hier keine Hotelreservierung oder Tour verlangt. Du musst nur Deinen ungefähren Reiseablauf angeben. Für Vietnam dauert das Visum, wenn Du es in Bangkok beantragst, 3-5 Werktage, das Expressvisum dauert ca. 2 Tage. In Bangkok bei der vietnamesischen Botschaft wird nicht nach einem vorausgebuchten Hotel gefragt, aber in Europa verlangen die Botschaften anscheinend zum Teil eine bestätigte Buchung eines Hotels oder ceiner Tour.

Hi adalie, ich habe mein VIsum für Laos in Bangkok beantragt und habe keine Hotelreservierung gebraucht. Viel Glück.

Auch ich möchte das noch bestätigen, was trebron schon zu Laos geschrieben hat: Ein Visum on arrival, welches du im Flugzeug, bzw. an der Grenze ausfüllst, reicht bei deinem Reiseplan. So weit ich weiß, ist das Visum on arrival für 4 Wochen gültig. Du musst darauf angeben, in welchem Ort zu übernachtest (du gibst einfach deine erste Station an) und was für einer Einrichtung du übernachtets (Hotel, Hostel etc. auch hier gibst du es nach bestem Gewissen an, auch wenn sich danach deine Pläne noch ändern sollten).

Was möchtest Du wissen?