Wenn Du Dich auf die Nahrung der Einheimischen einlässt, kannst Du mit 5 Dollar pro Tag auskommen. Soll es mal ein Pancake zum Frühstück sein etc., rechne mit 15 Dollar.

...zur Antwort

Hey Grivis, super Idee! Ich würde die Strecke aber genau andersrum machen. Denn am Anfang kannst du in Neuseeland Geld verdienen. Außerdem ist es dort viel teurer als zB in Thailand, so dass DU die teuren Länder dann schon hinter dir hast.

...zur Antwort

Ich würde empfehlen: Malecon, Falafelladen (gegenüber vom gepa-Laden neben dem Uniplatz), Mosh mosh (Hauptstraße, japanischer Franchiser), Alfredo in der Unteren Straße (Italiener) und das Schulzes Sushi Restaurant in der Römerstraße. Guten Hunger

...zur Antwort

Das Problem in Heideberg sind die Schleusen vor und nach der Stadt, zwischen denen das Wasser recht trüb und algig ist. ABer wenn du oberhalb von Heidelberg, zB bei Ziegelhausen oder NEckargemünd ins Wasser springst, wird es ein wahres Vergnügen sein.

...zur Antwort

Bei google kannst du unter "Extras" Übersetzungen anklicken. Dort kannst du die wichtigsten Ausdrücke auf finnisch übersetzen wie zB Was kostet das? oder Wo ist die Toilette? Viel Spaß!

...zur Antwort

Worauf du dich einstellen musst, wenn du den Eifelturm besteigst: Lange Wartezeiten, gesalzene Preise und gegebenenfalls schlechte Sicht. Mein Tipp: Wenn das Wetter perfekt ist, würde ich hochfahren, ansonsten nicht. Wenn Du keine Lust hast, lange zu warten, empfehle ich Dir Sacre Coeur, da hat man auch schöne Sicht auf Paris, wenn auch kein Vergleich zum Eifelturm.

...zur Antwort

Mein Tipp: Sprecht Bauern freundlich an, ob ihr auf ihrem Grundstück oder in der Scheune übernachten dürft. Ich bin mir sicher, dass ihr so preiswerter wegkommt, einen netten Kulturkontakt habt und bestimmt mit dem ein oder anderen Eigengebräu der Einheimischen Bekanntschaft macht.

...zur Antwort

Ich würde mich im Tropeninstitut Deines Vertrauens (sprich: Deiner Stadt) erkundigen, wie man im Falle eines Schlangen- oder Skorpionbisses Notfallnahmen ergeift, ob es Gegenmittel oder Hausmittel gibt, die man dabei haben sollte. SIcherlich empfehlenswert ist ein Moskitonetz!

...zur Antwort

Hi adalie, ich habe mein VIsum für Laos in Bangkok beantragt und habe keine Hotelreservierung gebraucht. Viel Glück.

...zur Antwort

Da das Klima sehr zermürbend sein kann, würde ich nicht auf eigene Faust loswandern. Ein Guide besser, wann man wo Wasser auffüllen, essen, schlafen kann, wie anstrengend es sein wird, den bevorstehenden Hügel zu überqueren und auch mit Tieren kennt er sich besser aus.

...zur Antwort

Erkundige Dich, ob Du von lokalen Gewässern trinken kannst und wo sie auf der Route liegen. Dann musst Du nicht Literweise Wasser mitschleppen. Viel Spaß und Waldmanns Heil.

...zur Antwort