Bibione - Obere Adria - wie schaut es dort mit Stechmücken aus??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, aus Erfahrung teile ich dir gerne mit, dass du auf jeden Fall viel Mückenspraz mitnehmen solltest, Bibbione, Cesenatico bis runter nach Rimini ist , vor allem im Juli,August-september von einer Mückenplage befallen, war diesen Sommer in rimini und erinnere mich noch gut an die Kratzerei!! :-) ... Einyig in cattolica, weiter südlich gelegen hatte ich mehr Glück, war im Anschlsluss eine Woche da und kann mich an keinerlei Mückenstiche erinnern...überlegs dir als Alternative, liegt sdlich von Rimini, an der Grenze zu den Marken, da geht es nich ganz so heiss her wie in Rimini, alles etwas ruhiger und familienfreundlicher da... mein Tipp, das Hotel Major, supernette Leute, gute Preise, und direkt am Meer... kommt natürlich drauf an, wie man s mag...wenn einem der ganze Rummel von Bibbione zu viel ist, eine gute alternative!!

Aber in Caorle ist es am schlimmsten

0

Ich empfand das bisher nie als schlimm. Man kann sie mit den Sprays oder Cremes von sich halten. Schönen Urlaub!

Am Strand sind keine Stechmücken. Dahinter ist es in den Grünanlagen und Gärten von Saison zu Saison etwas unterschiedlich. In der Fußgängerzone hatte ich noch nie ein Problem. Genau genommen war ich schon etliche Male dort und hatte nur einmal ein Problem in einem Quartier im Erdgeschoss ab Einbruch der Dunkelheit. Tendentiell mögen Stechmücken Bodennähe wohl lieber.

Was möchtest Du wissen?