Im Forum gibt es schon andere Diskussionen zum Thema... Von denen habe ich entnommen, dass du mit einer unbefristeten Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland in Spanien keine Probleme haben solltest. Deutschland ist ein Schengen-Land und Spanien auch.

...zur Antwort

Also ein italienischer Freund von mir ist mehrere Monate auch durch diese Region gereist und ich kann mir ehrlich gesagt gut vorstellen, dass sie mit diesem Budget gut ausgekommen sind. Die Flüge solltest du aber halt natürlich so früh wie möglich buchen. Und eine Kreditkarte würde ich natürlich mitnehmen... also für den Fall der Fälle, immerhin bist du da drei Monate lang unterwegs.

...zur Antwort

Ich gehe mal abseits von der eigenen Kreditkarte davon aus, dass das auch von Land zu Land abhängt, ob man als Minderjähriger buchen kann. Aber wenn eure Eltern einverstanden sind, sollte es auch kein Problem sein, dass euch eure Eltern bei Bedarf mit der Buchung helfen.

...zur Antwort

Ich gehe davon aus, dass du mittlerweile geflogen bist? Und wenn ja, wie hast du letztendlich gelöst? Ich glaube aber ehrlich gesagt, dass das das zum Problem werden kann... schließlich ist der Pass noch vier Jahre gültig und dann ist es denk ich am Wichtigsten, dass der Name und die weiteren Daten wie Geburtsdatum usw. stimmen. Ich bin bislang einmal mit Wizz Air von Wien nach Rom geflogen und muss sagen, dass sie anders als das was ich gelesen hatte, eigentlich sehr unkompliziert sind. Zumindest einmal in Wien. (aber OK, an die Regeln der Airline muss man sich halt natürlich trotzdem halten)

...zur Antwort

Flugantritt verweigert wegen esta. Probleme wegen Kinderreisepass Nummer. Zum Anwalt oder nicht?

Mein Gott haben wir aber ein crazy Geschichte hinter uns. Nachdem ich 2,500€ für Gabelflüge ausgegeben habe, sollte es losgehen. Ich und mein kleiner 8 jährigen Sohn sollen ins usa fliegen um Freunde zu besuchen und flapjacks zu essen. Ich bin schon vor 10 Jahren 2 Mal dahin gefahren, kenne mich daher aus (dachte ich). Am Abend davor hab ich ganz brav den check-in app vom wow Air (billig Airline) runtergeladen damit wir schonmal Einchecken konnten, aber der Check-in hat scheinbar nicht funktioniert. Kamen schön 2 Stunden vorm Abflug ins Flughafen an... Ab ans Schalter also. Am Schalter würde mich nach "esta" gefragt. Nach was? Ich sollte zur Seite gehen und für uns beiden online irgendwelche Formular ausfüllen!!??!! Ach man. Damals hab ich das immer im Flugzeug ausgefüllt!! Länge Geschichte kurz gefasst: bei mir ging's, aber bei der kleiner.... Den App hat sein Passport Nummer nicht erkannt!!! Ungefähr 40 Minuten lang kriegen wir absagen, absagen und wieder absagen (sind halt nicht weiter als Schritt 2 gekommen). Nach etliche kreative Versuche (die Flugbegleiterin am Schalter war auch aufgeschmissen) haben wir rausgekriegt das die Nummer nicht so wie oben rechts sondern wie unten links, ohne anfangs Buchstabe und mit zusätzlich 2 zahlen und eine Buchstabe eingetippt werden muss. !!!!!!!!!!!!!!!!! Wir haben es dann bezahlt (Credit Karte etc) und dann zum Schalter rübergeschaut und: poof! Alles war vorbei. Check-in hat schon zugemacht und wow Air ist verschwunden gewesen. Nachdem wir anriefen würde gesagt dass es kein Möglichkeit wäre nach zu fliegen auf ihre Kosten, und kein Möglichkeit Geld zurückzuerstatten von die andere 2 fluge. Ich hab dann in die E-Mails geschaut und gesehen dass opodo ganz weit unten (5 Seiten runtergescrollt) in ein email mich informierte über dieses esta sch, fühle mich aber trotzdem etwa genervt weil im E-Mail subject heading stand nix von visum beantragen bzw visa waiver beantragen vorm flug!!! etc etc.

Ich hoffe dieses Beitrag kann hilfreich sein falls jemand für ihr Kind das esta ausfüllen muss.

Übrigens: würde es sich lohnen zum Anwalt hinzugehen?

...zur Frage

Ich bin bislang noch nie in den USA gewesen, aber es ist bekannt, dass das ESTA seit fast zehn Jahren in Kraft ist. Wenn man eine Reise in die USA oder in jedes beliebige andere Land unternimmt, dann sollte man sich zuvor auch zu den dortigen Regeln informieren. Jetzt bringt ein Anwalt auch nicht wirklich etwas... außer Spesen für euch und ein Honorar für ihn.

...zur Antwort

Ich würde vor allem in der Haupt-Reisezeit alles vorab Buchen. Heutzutage lässt sich das ohnehin gut via Internet erledigen und wenn ihr euch an diesen Kontakt gewandt habt, wird ja hoffentlich alles gut organisiert sein.

...zur Antwort

Sorry, dass ich erst jetzt diese Frage gesehen habe, aber mein Vorposter hat dir ja erfreulicherweise bereits viele Tipps mitgegeben. In Kittilä selbst kann ich dir das Särestöniemi Museum empfehlen und das Snow Village hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Ein gutes Gebiet für Wanderungen ist der Pallas-Yllästunturi-Nationalpark... und bei entsprechenden Verhältnissen kann man von dort aus auch gut die die Polarlichter beobachten. Wann geht es los? Auf jeden Fall habt ihr auch bezüglich des Abflugs eine gute Wahl getroffen.

...zur Antwort

OK Ostern inzwischen bereits vergangen, aber wir generell ist Ende März bis Anfang, Mitte April am Gardasee eine wettertechnisch unsichere Zeit... es kann zwar sehr schön, aber auch sehr regnerisch sein.

Das liegt auch daran, dass sich unmittelbar in der Nähe die Berge befinden...

...zur Antwort

Vielen Dank für eure Antworten!

OK ich sehe gerade, dass sich das Brucknerhaus gleich in der Nähe vom Ars Electronica Center und vom Lentos befindet. Und das man vom Hauptplatz aus nicht weit hingeht.

Und außerdem habe ich aufgeschnappt, dass es gerade eine Titanic-Ausstellung gibt. Das Thema hat mich schon immer fasziniert. Würde sich eine Übernachtung dafür auszahlen?

...zur Antwort

Eine Reise nach Palermo ist auf jeden Fall empfehlenswert und Loirefan hat dir bereits eine tolle Übersicht geschrieben.

Eine Stadtrundfahrt oder eine Stadtführung sind auf jeden Fall empfehlenswert, und mithilfe eines Reiseführers kannst du dir vorab anschauen, was du dir noch genauer ansehen möchtest.

...zur Antwort

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht, und für die Tipps!

Dann schreibe ich Linz sowie die Burgruine Schaunberg, die Burg Clam sowie das Schloss Greinburg auf die To-Do-Liste.

OK auf diesen Pöstlingberg gibt es glaub ich so eine Donausteigrunde. Wie sehr sind die anderen Sehenswürdigkeiten voneinander entfernt? Und was hat es mit diesem Brucknerhaus auf sich?

...zur Antwort

Jeder Fuß ist nun einmal anders und von daher kann jeder nur für sich selbst entscheiden, welches Modell für ihn passt und welches nicht. Das meiner Meinung nach einzige Qualitätsmerkmal, das pauschal für alle gilt, ist die Vibram-Sohle. Diese sind besonders rutschfest und halten generell viel aus.

Aber eben weil der passende Wanderschuh von Fuß zu Fuß bzw. auch von der Verwendung abhängt, solltest du auf jeden Fall in ein Sportgeschäft fahren und den Schuh vor Ort ausprobieren. Wenn du ihn auch zuhause ausprobieren kannst, umso besser.

Ich trage momentan zwei Schuh-Modelle von Dachstein. Einen Skylite, und einen Preber MC DDS.

...zur Antwort

Ich schließe mich dem Tipp mit Alicante!

Freunde von uns haben dort erst im Herbst geurlaubt und ich denke, dass das auch für euch eine gute Destination sein könnte.

...zur Antwort

Auch meine Stimme geht an den Mesnerwirt!

Wir sind schon einige Male dort gewesen und haben die Urlaub dort einfach nur genossen.

...zur Antwort

Ich kann dir das M2 von Huawei empfehlen.

Es ist sehr stabil, schnell und bietet darüber hinaus auch eine für ein Tablet gute Kamera-Funktion.

...zur Antwort

Von Kopenhagen gibt es stündlich zwei, drei Züge nach Malmö. Die Fahrt von einem Hauptbahnhof zum anderen dauert rund eine halbe Stunde und die Einreise nach Schweden ist völlig unkompliziert.

...zur Antwort

Nachdem ich ohnehin fürs Coperto-Service zahlen muss, zahle ich eigentlich fast nie Trinkgeld. 

Und mir wäre bislang auch nie aufgefallen, dass das üblich ist. Nicht zuletzt auch, weil man in den meisten italienischen Lokalen an der Kassa bezahlt.

...zur Antwort