Ich weiß ja nicht, wie bald ihr fliegt, aber die Botschaft Ägyptens ist gewohnheitsgemäß sehr zügig im Ausstellen von Reisevisen, da sie ja sehr auf den Tourismus angelegt sind. Also am besten gleich alle Unterlagen besorgen und sofort zur Botschaft gehen, dann kann es vielleicht noch klappen.

...zur Antwort

Das Trinkwasser auf keinen Fall trinken. Nicht nur ist der europäische Magen das keimvolle Wasser nicht gewohnt und reagiert, darum besonders hart, sondern auch die Einheimischen leiden aufgrund des Wassers sehr häufig an Magenbeschwerden. Immer sichergehen, dass das Wasser gefiltert wird. In gehobenen Restaurants ist das Standard und mittlerweile auch in fast allen kleineren Läden möglich.

...zur Antwort

Ja, die Frage hört sich im ersten Moment nicht sehr ernst an. Dabei ist sie gar nicht so falsch! Im Süden und Zentrum Somalias herrscht Bürgerkrieg. In der autonomen Region Puntland (Horn von Afrika) ist die Lage schon relativ sicher ausser den Piratenbanden am Küstenrand. In der unabhängigen Region Somaliland (Nordwesten) ist die Lage dagegen erstaunlich sicher. Meiner Ansicht nach sind reisen in diese Region durchaus möglich!

...zur Antwort

Ich habe eine Freundin, die als Vegetarierin ein ganzes Jahr dort verbracht hat. Sie lebte in einer Gastfamilie, das machte es zumindest anfangs schon ein bisschen schwierig. Da du aber vor hast in Restaurants etc. zu essen, sollte es noch viel weniger ein Problem sein, solange du die Vokabeln für "Kein Fleisch, bitte" kannst.

...zur Antwort