Was sind so typische Speisen in Ägypten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, also mir ist bei einer ganz Basic-Reise (es war ein Austausch mit einer Partnergemeinde in Ägypten) folgendes in Erinnerung geblieben:

Niergendwo in Deutschland habe ich ähnlich gutes

Falafel und auch Humus bekommen, und das dunke Fladenbrot dort wird mir auch immer in Erinnerung bleiben.

Mag sein, dass man eben vorort anders "schmeckt", aber ich habe es hier nie wieder so gut gefunden.

Deshalb rate ich Dir eben dort mit allen Sinnen zu essen, und auch wenn Du Falafel schon kennst, es schmeckt dort tausendmal besser!

Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kost der "normalen Ägypter" unterscheidet sich von unserer dadurch, dass dort im Alltagsessen sehr viel weniger Fleisch gegessen wird als bei uns. Aus Glaubensgründen isst die Mehrheit der Ägypter natürlich kein Schweinefleisch, sondern, wenn schon mal Fleisch, dann Schaf, Ziege, Rind oder Kamel.

Alltagsessen besteht aus Hülsenfrüchten (Bohnen, Linsen, Kichererbsen ... also Ful, Falaffel usw.) mit Reis und Gemüse; Zwiebeln und Knoblauch ist fast immer dabei - und frische Kräuter. Dazu gibt es dann natürlich auch frisch gebackenes Fladenbrot.

Verlasst zum Essen ruhig mal Eure Touristenhotels und schaut Euch um, was der Markt so bietet. Kostet Euch durch Falaffel & Co. durch, aber achtet immer darauf, dass das was ihr esst wirklich gut gekocht ist. Verzichtet auf die frischen Kräuter, die man vielleicht über das Gekochte streuen will, denn die alte Regel "Koche es, schäle es (selbst!) oder vergiss es" solltet ihr gerade in diesem Land stets befolgen.

Ein Freund von mir hat es einmal nicht so ganz 100%ig getan und hatte prompt eine schwere Hepatitis eingefangen -seid also gewarnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ich hab mal gegoogelt weil es mich auch interessiert hat - das hab ich gefunden: "Die ägyptische Küche bietet eine sehr interessante Mischung aus der arabischen und mediterranen Kochkunst. Typische Speisen sind Okraschoten, auch Bamya genannt, Falafel, Ful (Bohnen), Kusheri (Linsen mit Nudeln und Reis) oder Tomaten mit Reis oder Fladenbrot. Diese einfachen Gerichte werden oft von Straßenverkäufern angeboten. Getrunken wird dazu vor allem schwarzer Tee oder roter Malventee, der Karkadé genannt wird. In Ägypten wachsen jedoch auch einige sehr gute Weine" http://www.touring-afrika.de/aegypten/essen-und-trinken-spezialitaeten.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
29.11.2011, 09:39

Liebe/r Aloha24,

deine Antwort gibt dem Fragesteller bestimmt schon mal einen guten Einblick, dennoch geht sie etwas an der Frage vorbei, da der Fragesteller sich persönliche Berichte über den Vergleich von deutschen und ägyptischen Speisen erhofft hat.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Hallo, also unbedingt solltest du Kusheri probieren. Falafel sind auch gut, aber mir persönlich schmeckt Kusheri besser.

Lass dich nicht abschrecken vom Aussehen. Kusheri wird oft in einer Metalschüssel serviert, die wie ein Hundenapf ausschaut. Darin sind dann zusammengemischt Nudeln, Linsen, Reis und irgendeine Art Bohnen (mir fällt der Name nicht mehr ein). Darüber kommt dann in einem separaten Schüßelchen eine Art Tomatensosse und am Tisch steht Knoblauch in flüssiger Form. Das rote Gewürz dazu ist sehr scharf, also vorsichtig dosieren.

In den meisten Hotels hatte ich immer mal wieder leichte Probleme mit dem Essen. Beim einheimischen Essen in einheimischen Restaurants bis her zum Glück nicht.

Falafel wird teilweise mit oder ohne Fladenbrot serviert. Einmal hatte ich Falafel und Pommes im Fladenbrot. Nicht ganz mein Geschmack. Normalerweise ist Falafel und Salat im Fladenbrot üblicher.

Okraschoten sind auch sehr lecker. Sehen aus wie kleine Zucchini. Bisher habe ich die immer in so einer Art Tomatensauce gegessen.

Also alles sehr lecker. Kusheri finde ich aber am besten :-) und ist auch sehr sehr billig. Ich glaube 7Pfund, also ca. 90 cent für ein Essen haben wir vor einem halben Jahr bezahlt.

Viel Spaß im Urlaub

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man unbedingt auf der Straße probieren sollte:

Koschari - Nudeln, Reis, Zwiebeln, Bohnen, Tomatensauce

Aisch bilfulful - Brot mit Bohnenpaste

Taamia - Paniert und gebratenes Getreide, in etwa die Schnitzelkruste ohne das Fleisch.

Die unfassbare Auswahl an Fruchtsäften.

Viel Spaß in Ägypten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?