Führungen in der Verbotenen Stadt in Peking?

2 Antworten

Die verbotene Stadt ist riesig und birgt viele Geheimnisse, die man auf eigene Faust nicht versteht, oder selbst gar findet. Es lohnt sich wirklich sehr einen Reiseführer hier zu nehmen. Wenn ihr Gruppen nicht mögt, könnt ihr auch Individualführer buchen und denen sagen, auf was ihr Lust habt. Die sind nicht teuer und sehr flexibel und klug.

Ich persönlich würde einen privaten Führer engagieren. Ist zwar ein wenig teurer, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Falls es dir doch zu teuer sein sollte, dann gibt es auch noch Audiotouren auf Englisch.

Was möchtest Du wissen?