Ich kann Dir auch nur zu einem Mietwagen raten!

Zu den Städten zu kommen, ist mit Bussen nicht ganz so schwierig, aber das Schönste an der Algarve sind ja die landschaftlichen Höhepunkte wie z. B. das Cabo de Sao Vicente. Und da fährt - zumindest meines Wissens nach - kein Bus regelmäßig hin.

Außerdem bleibst Du damit flexibel. Den Mietwagen würde ich aber auf jeden Fall vorab von Deutschland aus buchen. Zum einen kommst Du in aller Regel günstiger, als wenn Du erst vor Ort einen Wagen anmietest. Außerdem kannst Du hier gleich alle erforderlichen Versicherungen mit abschließen und wirst vor Ort nicht mehr übers Ohr gehauen.

...zur Antwort

Vor der Allianz Arena in München gibt es ganz normale Ticketschalter, wo Du u. U. auch noch Tickets vor Ort kaufen kannst.

Dort musst Du Dir auch die "Zahlkarte" zulegen, denn im Stadion kannst Du nicht in Bar bezahlen, sondern musst mit einer vorher aufgeladenen Karte bezahlen. Wichtig: Darauf achten, dass noch genügend fürs Parkhaus (falls mit dem Auto angereist wird) drauf ist, denn sonst kommste nicht mehr raus. ;-)

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass bei Top-Spielen des FC Bayern München kaum Karten verfügbar sind. Die Bundesliga-Spiele am Wochenende sind in der Regel ausverkauft. Da wirst Du schlechte Karten haben. Eher zu bekommen sind die Tickets für Spiele unter der Woche (Champions-League etc.).

Wenn Du flexibel bist und nicht unbedingt ins Stadion willst, dann würde ich es so machen. Ansonsten würde ich tatsächlich eher im Internet die Tickets holen. Ganz gut ist die Plattform Viagogo. Dort haben wir selber schon oft Karten gekauft (das sind Karten, die wieder zurück gegeben werden) und hatten keinerlei Probleme damit. Oftmals sind sie günstiger als normal.

...zur Antwort

Du kannst die Strände in Dubai nicht mit den Stränden in der Karibik vergleichen! Die Strände in Dubai sind meistens "aufgeschüttet" und ziemlich langweilig. Sie sind breit und aus reinem Sand. Aber eben kein Highlight.

Ein öffentlicher Strand ist am Jumeirah-Beach. Der kostet Eintritt, ist aber ganz "nett". Hier gibt es auch Essensbuden etc. Hier gibt es aber meines Wissens nach (zumindest war das noch 2004 so), dass es sog. "Frauen-Badetage" gab, an denen nur muslimische Frauen eintreten durften. Die baden dann aber auch in ihrer Kluft. ;-)

Ansonsten ist es aber kein Problem, dass Du in Badekleidung badest. ;-) Einen ähnlichen Strand gibt es in der Dubai Marina. Dort fand ich es dieses Jahr ganz schön, denn etwas hinterhalb an der Promenade gibt es zahlreiche kleine Lokale aus aller Welt, da kann man es schon aushalten.

Wo wirst Du denn in Dubai wohnen?

...zur Antwort

Das kann man so pauschal nicht beantworten!

Für wann ist die Reise denn geplant? In den Sommermonaten bis in den Herbst hinein herrscht Hurrikan-Gefahr. Da würde ich von einer Reise eher abraten, denn diese Stürme können ganze Hotels niederreißen.

Ansonsten ist Yucatan sehr beliebt. Man kann hier eine herrlich zweigeteilte Reise unternehmen: Zunächst eine (geführte) Rundreise zu den kulturellen Schätzen des Landes und anschl. Badeaufenthalt in Cancun etc. Da gibt es einiges. UND: Man kann sogar vor Ort heiraten, wenn man das wünscht.

...zur Antwort

In Dubai gibt man ganz normal Trinkgeld. Wie schon geschrieben wurde, sind's so um die 10 %.

Unhöflich ist es dort nicht. ;-) Man macht es halt wie in vielen südlichen Ländern: Bezahlen, Wechselgeld geben lassen und den Rest dann zurück aufs Schälchen legen. Was man eben geben will.

...zur Antwort

Wenn Du Vario buchst, gehst Du das Risiko ein, eine nicht ganz so gute Kabine bekommen zu können.

Umbuchen kannst Du schon, dann aber auf Premium - das kostet entsprechend mehr. Und meist verlangt AIDA trotz einer dann höherwertigen Reise/Kategorie entsprechende Umbuchungsgebühren.

Nach dem Check-In eine bessere Kabine zu bekommen, wird schwierig sein, da sich AIDA selten auf Upgrades einlässt. Aber ein Versuch ist es allemal wert.

Wenn Du die Kabinennummer hast, kannst Du ja mal bei wasserurlaub.info reinschauen. Das ist ein Forum für AIDA-Fans und dort werden auch viele Kabinen explizit bewertet.

...zur Antwort

Ja, es kann schon mal stürmisch sein, sie können aber auch Glück haben und spüren nichts. Das kann man nicht so genau vorher sagen, aber im November ist es wettertechnisch halt nicht mehr sooo beständig.

Tipp: Sollte es ihm nicht so gut gehen: Entweder eine Reisetablette nehmen (mitnehmen ... oder bekommt man auch an Bord) oder aber im Hospital eine Spritze "abholen". Die wirkt sehr schnell (habe selbst schon die Erfahrung gemacht). Hier ist aber ganz wichtig: Er sollte eine Auslandskrankenversicherung haben, die Seereisen beinhaltet! Denn die Spritze kann teuer werden (hat mich damals 150,- Euro gekostet) und bei entsprechender Versicherung bekommt man das Geld wieder (nach Vorleistung) zurück.

...zur Antwort

Ja, auch für Leute ohne Kinder lohnt sich ein Besuch des Disneylands.

Ich war schon häufiger dort (die letzten Jahre nicht mehr, aber dafür zwischen meinem 16. und 26. Lebensjahr ca. 7 x) und fand es jedes Mal toll. Man muss aber generell etwas für Disney & Co. übrig haben.

Übernachten kann man sowohl in einem der zahlreichen Hotels des Disneylands oder aber auch in "freien" Hotels außerhalb des Parks (dann aber die tägliche Hinreise in Kauf nehmen).

"Billig" sind keine dieser Hotels, aber wenn Disneyland und für ein paar Tage, dann würde ich das in Kauf nehmen. Denn nur, wenn man "voll und ganz" in dem Park ist (also auch mit Schlafen etc.), kann man richtig eintauchen in diese Märchenwelt.

...zur Antwort

Die Airline ist wirklich gut. Sind auch schon damit geflogen und waren sehr zufrieden! Vor allem das Inseat-Programm ist spitze. Aber alle arabischen Airlines sind gleich gut, da gibt es keine wesentlichen Unterschiede.

Der Flughafen Abu Dhabi ist nicht sonderlich groß. Man kann shoppen, aber die Preise sind meiner Meinung nach trotzdem sehr hoch. Wenige Stunden kann man gut überbrücken. Bei einem halben Tag Zwischenstopp würde ich mir überlegen, in die Stadt zu fahren.

...zur Antwort

Japanische Freunde? Ne, halt ... die machen die halbe Welt in 10 Tagen ... grins

Im Ernst: In 10 Tage würde ich nicht so viel hinein packen. Weniger ist mehr ... Wenn sie jeden Tag in einem anderen Land sein wollen, verbringen sie die meiste Zeit wohl am Flughafen oder im Zug. Vom eigentlichen Ort werden sie nicht viel sehen.

Ich würde ganz ehrlich etwas herauspicken: Drei Städte ... München, Paris und London ... fertig. Oder je nach Flugpreis statt einem der oben genannten Städte noch Barcelona. Ebenfalls eine tolle Stadt.

...zur Antwort

Hallo Dino!

Ergänzend zu aloeveras Antwort noch folgendes:

Ich wohne in Rosenheim und kann auch nur sagen, dass selbst mir nur weniges bekannt vorkommt. Viele Landschaftsaufnahmen erstrecken sich zwischen München und Salzburg ... ist also wirklich ein großes Gebiet. Hin und wieder finden die Dreharbeiten zu den Rosenheim Cops in der Stadt statt ... ich war allerdings noch nie wirklich "dabei" (muss zu der Zeit immer arbeiten ...).

Trotzdem lohnt sich natürlich ein Urlaub hier bei uns. Neben Rosenheim selbst (das man allerdings schnell gesehen hat - soo groß ist es nicht), gibt es den Chiemsee mit Frauen- und Herreninsel, dann natürlich die verschiedenen Berge (auf die man z. T. auch mit der Seilbahn hoch kann), dann der Waginger und Tachinger See, außerdem der Tegernsee ... die Stadt Salzburg ist auch nicht weit entfernt ...

Hier kann man sich schon wohlfühlen und einiges unternehmen. Wenn Du gerne wanderst und Rad fährst, gibt es natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten.

...zur Antwort

Ist es Deine erste Kreuzfahrt mit RCCL?

Wie bei den meisten Reedereien sammelt man ja auch bei RCCL mit jeder Kreuzfahrt sog. Punkte und erreicht nach und nach einen sog. "Status". Je nach Status gibt es dann irgendwann mal Geschenke. Zu sehen hier: http://www.royalcaribbean.de/crown_anchor.htm

Eine Geburtstagstorte im Speziellen habe ich jetzt nicht entdecken können. An Bord kannst Du sie sicher bestellen (natürlich gegen Aufpreis). Manche Reisebüros schenken ihrem Kunden als Aufmerksamkeit und als Dank für die Buchung aber auch gerne mal so etwas in der Art. Aber das kommt auf das Büro drauf an.

Ein Kabinenupgrade wirst Du nicht erwarten können ...

Wünsche trotzdem viel Spaß!

...zur Antwort

Wenn ich das richtig verstanden habe, konnte man bisher keine Sitzplätze reservieren, sondern nur beim Check-In wählen. Jetzt kann man sie gegen Gebühr vorab reservieren.

Siehe hier: http://dmm.travel/news/artikel/lesen/2011/05/neue-sitzplatzreservierung-bei-lauda-air-36040/

...zur Antwort

Die Karten für die Alhambra bekommst Du nur über die offizielle Homepage oder vor Ort. Andere Stellen gibt es nicht mehr.

Wenn Du dir die Alhambra mit dem - für mich - sehr sehenswerten Nasridenpalast ansehen möchtest, solltest Du die Karten definitiv vorher buchen. Soweit ich weiß, werden die Tickets immer drei Monate vorher freigeschalten. Den Link kannst Du einer anderen Antwort entnehmen.

Parkplätze gibt es direkt an der Alhambra. Vorsicht: Schon bei der Auffahrt locken einen Leute heraus (war zumindest bei uns so), die einem erzählen, dass "oben" schon alles voll wäre und man hier parken soll. Die Parkplätze sind abschüssig und die Leute verlangen unverschämt viel Geld dafür. Zum Glück haben wir denen nicht geglaubt und sind rauf. Oben war alles frei.

In Granada selbst gibt es immer mal wieder Parkplätze. Vor ein paar Jahren war es noch so, dass es oft nur Kurzparkzonen waren. Da also etwas aufpassen. Parkgaragen sind in Spanien teuer, aber meist nicht zu umgehen.

...zur Antwort

Bei einer Reise nach Ibiza (und bei dieser Preisersparnis) würde ich definitiv getrennt buchen.

Ich weiß zwar nicht, von welchem Flughafen aus Du startest, aber sollte der gebuchte Flug wegen was auch immer ausfallen, gibt es in der Regel schnell einen Ersatzflug. Vor Ort würde ich mir sowieso einen Mietwagen nehmen, mit dem kannst Du dann auf eigene Faust zum Hotel fahren (ist sowieso besser als die Pauschal-Transfers, weil man dann nicht zig Hotels abklappern muss).

Beim Hotel kann eigentlich auch nichts schief gehen. Es wird in der Regel (auch sicher bei Deinem Reisebüro) nicht direkt übers Hotel gebucht werden, sondern über einen Veranstalter.

Ich würde keine Sekunde lang überlegen.

...zur Antwort

Ich habe mit "Viator" vor kurzem einen Ganztagesausflug von Brüssel nach Gent und Brügge unternommen und war sehr zufrieden. Äußerst nette Reiseleitung, alles hat gepasst, wir haben viel gesehen und es war keine Verkaufsveranstaltung (man kann sich abseilen, in der Regel wird aber schon immer ein Laden besucht).

...zur Antwort

In meiner Heimat Oberbayern (Chiemgau/Inntal) gibt es die Flugschule Hochries. Sie hat einen ausgezeichneten Ruf. Auf der Website findest Du viele interessante Informationen: http://www.flugschule-hochries.de/

...zur Antwort

Wir fliegen nächstes Jahr auch in die Emirate und zwar mit KLM (allerdings von München aus, ich weiß nicht, ob die von DUS auch fliegen). Natürlich geht es über Amsterdam, der Aufenthalt beträgt aber nur eineinhalb Stunden und der Flugpreis liegt bei 450 Euro pro Person. Ein richtiges Schnäppchen (im März).

Alternativ gibt es noch die AirBerlin ab Berlin. Da müsstest Du schauen, wie viel der Zubringer kostet.

...zur Antwort

Möglich ist es schon. Du kannst jede Reise "umbuchen" und auch eine andere Person eintragen. Allerdings entstehen dabei sog. Umbuchungsgebühren. Wie hoch die sind, hängt von mehreren Faktoren ab: Zu welchen Bedingungen wurde der Flug gebucht, wie hoch ist der Flugpreis usw. Einfach mal in den AGB's der Airline oder des Reiseveranstalters gucken (je nachdem, worüber Du gebucht hast) oder direkt mit denen telefonieren.

...zur Antwort