Wie lange brauche ich, um die Chinesische Mauer abzulaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Mauer ist nicht eine einzige Mauer, sondern zahlreiche Mauern, deren Gesamtlänge über 8000 Kilometer ist. Teilweise ist die Mauer nur ein Erdwall (im Westen) und teilweise massiv aus Stein gebaut und ziemlich hoch. Es geht immer wieder bergauf und -ab, und zwar steil. http://www.peking-china.de/große-chinesische-mauer

Also, einfach nachrechnen: 8000km geteilt durch deine wandertechnische Tagesleistung plus Steigungswinkel der Mauer-Treppen.

Ergänzen möchte ich noch sagen, dass die Mauer(n) in weiten Teilen, bes. in Wüstengebieten, aus Lehmziegeln besteht und streckenweise sehr verfallen ist, dort kannst Du nur nebenher laufen.

Super Frage! Das habe ich eben bei Wiki gefunden: Nach einer neuerlichen Vermessung durch chinesische Behörden im April 2009 wurde die Länge der chinesischen Mauer mit 8851,8 km angegeben. In dieser Zahl sind aber auch 2233 km Naturbarrieren wie Flüsse und Berge enthalten Du solltest also sehr viel Zeit mitbringen.

Super Frage????? Wie naiv kann man eigentlich sein? Ich fasse es nicht.

0
@Endless

Also, ich hab am sehr frühen Morgen schon den kleinen ironischen Unterton rausgelesen.

PS: Vor 20 Jahren hat mich jemand mal gefragt, ob ich ihm ein wenig helfen kann, Motorradfahren zu lernen. Er wollte nach Wladiwostok mit dem Bike, war ncoh nie auf einem gesessen, hatte kaum Geld und keine Ahnung von den politischen und den Straßen-Verhältnissen. Auf Deutsch, es gab keine durchgehende Straße (er musste dann teilweise auf der Zugtrasse fahren und eigentlich war es für Ausländer verboten). Aber rund zwei Jahre später war er (fast dort), in die Stadt selbst durfte er nicht weil noch Sperrgebiet. Du sieht, manche Dinge gehen, auch wenn sie unmöglich sind.

0
@snowy

Lieber Gargamel111, wie gerne würde ich Deinen Kommentar positiv bewerten.

0

Was möchtest Du wissen?