Wie lange fährt man nach Madrid?

2 Antworten

Hallo Honey, leider steht in Deiner Frage nicht, wo Du zuhause bist, also Ausgangspunkt und Reisezeit. Auf alle Fälle wird es stressig mit dem Auto von Deutschland nach Madrid, auch bei 2 Fahrern. Ausserdem wäre es zu schade, diese Strecke durchzudüsen, auch noch nachts, denn es gibt viel zu sehen. Dann lieber Flugzeug, es gibt schliesslich Schnäppchen. Wenn man Sprit, Autobahngebühren, Hotel, Verpflegung addiert, dann dürfte fliegen auf alle Fälle günstiger sein, abgesehen von der Zeit (ist ja schliesslich auch Geld!). Ansonsten lohnt sich Madrid, da viel zu sehen und zu erleben. Aber Auto kann man in Madrid sowieso vergessen wegen der Parkproblematik.

Zwei Tage sind realistisch wenn ihr ohne sich unterwegs was anzusehen durchfahrt, mit einer Übernachtung. Allerdings wenn ihr die Kosten rechnet mit den Autobahngebühren (nicht unerheblich), Benzin, Übernachtung kommt ihr kaum billiger wie mit dem Flugzeug und habt insgesammt vier Urlaubstage auf den Kopf gehauen. Rechnet sich eigentlich nicht.

Was möchtest Du wissen?