Wie bestellt man ein Steak in Argentinien?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde in Argentinien (oder auch in Brasilien) keine Steak bestellen sondern den klassischen Churrasco. Mehr auswahl, mehr lecker :) Grob gesagt besteht ein Churrasc oaus RIndfleisch, Gefluegel und wuerstchen welche gegerillt werden.Die Churrasqueira hat idR 3 oder auch nur 2 verschiedene stufen die weiter zum Feuer entfernt sind. Das Fleisch wird erst in der oeberen lage angegart und dann nach und nach naeher zum Feuer gebracht. Das Zeug schmeckt super und ist wirklich gut und sehr traditionell :)

Sehr zu empfeheln is tauch folgender Article. Das hilft Dir die Steak Mentalitaet der Argentinier besser zu verstehen: http://www.idlewords.com/2006/04/argentina_on_two_steaks_a_day.htm

Filete = Steak (medium rare - medio raro, well done - bien hecho) Ein well done steak oder auch durch wuerde dich aber sofort als Touri entlarfen. Wenn es nach den Argentiniern geht sollte das Steak noch "muh" machen koennen :)

Viel Spass bei den Gauchos

Gruss uas BC Dieter

Viel Spass.

Sehe ich ganz anders. Zum einen sind blutige, noch fast rohe Steaks in Argentinien völlig unüblich. Standard ist hier "medium", was "a punto" ("auf den Punkt") heißt. Wenn man es roher mag kann man es natürlich bestellen, aber das klappt dann meist eh nicht... :-)

Zu empfehlen sind die "All you can eat" Parilla-Restaurants. Da kann man für nen Festpreis alle Varianten essen - vom Filet ("Lomo") bis zu diversen Innereien und Chorizo-Würstchen.

Zu den besten Parillas in Buenos Aires zählt das "Siga la Vaca" (www.sigalavaca.com). Aber es gibt noch etliche andere, sehr gute Grillrestaurants überall in Argentinien.

Dazu ne Flasche Malbec-Wein bestellen und du bist glücklich!

Gruß aus Rosario, Santa Fe Daniel

Achte auch darauf, dass Du Kürbispürree dazu bekommst. Der ist sooooo lecker und neben dem ganzen Fleisch eine willkommene, gesunde und sehr leckere Abwechslung.

Was möchtest Du wissen?