Wer war schon mal in Cancun, Mexico?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin schon ein paar Mal in Cancún gewesen und natürlich hat die Stadt mehr zu bieten als nur den Strand. Was suchst du denn? Mexikanische Kultur findest du in Cancún nämlich so gut wie gar nicht. Party, Shoppen, Fast Food-Ketten,.....Cancún erinnert an die USA. Kein Wunder, denn dort wimmelt es nur von Amerikanern, aber mitlerweile findet man auch sehr viele Europäer. In Cancún kann man mal gewesen sein, aber generell würde ich dir eher empfehlen die Strände südlich von Cancún, Richtung Playa del Carmen und Tulúm, aufzusuchen. Dort geht es immer noch ein wenig ruhiger zu und die Strände sind noch schöner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schließe mich auch allen anderen an.. Cancun absolut amerikanisiert, touristisch, ballermann. Playa del Carmen ein absoluter Geheimtipp, nettes Städtchen, toller Strand, Überfahrt nach Cozumel möglich, total nette Kneipen und Restaurants, nette Hotels, auch eine schöne Einkaufsstrasse mit allen möglichen Boutiques mit Rang und Namen, ruhiger wird es dann Richtung Tulum, da gibt es "nur" traumhafte Resorts, die riesengroß angelegt sind mit traumhaften Privatstränden. Vom Flughafen Richtung Tulum gibt es auch einige Abenteuerparks, die man dort mit dem Pesero (kleine Busse, die die Kuestenstrasse entlang fahren und jederzeit angehalten werden können) günstigst anfahren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Cleopatra, Cancun ist die Touristenhochburg auf Yucatan. Dort gibt es eigentlich alles was du möchtest, ist halt eine Frage des Preises. Es gibt Nachtleben, Party usw. und den Sprin Break. Mal ein Auszug: Spring Break 2013 in Cancun, Die Party in Mexiko – das Original - Hunderttausende Studenten - Ein Ziel: Die größte, längste, freizügigste, ausgelassenste, schlichtweg einfach die beste Party der Welt zu feiern - den Spring Break der amerikanischen Unis. Jedes Jahr verlassen Horden von Partystudenten die USA um beim Spring Break mal so richtig die Sau rauszulassen. Wer das braucht oder möchte muss halt hin, ich selbst nutze Cancun nur als Ankunftsstation für Yucatan und dann nichts wie weg. Wobei, die Strände sind wunderschön bei Cancun. Schon beim Landeanflug auf Cancun kann man dies sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 13.05.2012, 22:55

Wirklich eher ein Alptraum als ein Traum - wegen Party wäre der Ballermann eine günstigere Alternative! Und die Traumstrände sind so gut wie alle fest in der Hand großer Hotelketten! Aber abseits von Cancun sind die Bundesstaaten Yucatan und Quintana Roo ein Traum, auch mit Traumstränden und wirklich ursprünglichen kleinen Städten und Dörfern!

0
Endless 16.05.2012, 14:46
@Roetli

Ich klinke mich hier mal ein, um allradfan und Roetli zuzustimmen. Cancun eher als Anlaufflughafen und dann weg (ist halt die Frage, was man möchte, für Halligalli und Party sicher keine schlechte Wahl). Wer es etwas ruhiger mag, findet bei Tulum absolute Traumstrände und auch hübsche kleine Resorts/Unterkünfte (und die Ausflüge zu den diversen Pyramiden/Sehenswürdigkeiten sind von dort genauso gut machbar).

0

mich hat cancun im vergleich zum rest von mexiko auch nich wirklich umgehauen. irgendwie zu touri-mäßig. aber tulum war wunderschön mit den maya ruinen am strand - unbedingt vorbeischauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi schau doch mal auf www.mexiko-cancun.de vorbei da findest Du tolle Artikel über Cancún. Viel Spass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 15.06.2012, 13:21

Liebe/r simsalabim12,

es erscheint, als würde es dir in deinen Antworten darum gehen, gezielt eine Webseite zu erwähnen. Es ist nicht gestattet, die Beiträge auf reisefrage.net für Zwecke der Werbung zu nutzen - die Richtlinien besagen:"Keine Eigenwerbung, kein Spam!"

Ich bitte dich, dies stets zu beachten. Die Beiträge und Links müssen sonst entfernt werden.

Viele Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?